Stellungnahme Wien Energie Stromnetz zum aktuellen Stromausfall in Teilen des 1. und 8. Bezirks in Wien:

Wien (OTS) - Seit heute 10:30 Uhr ist die Stromversorgung in
Teilen des 1. und 8. Bezirks im Umspannwerk Josefstadt unterbrochen. Betroffen davon sind knapp 3.500 Haushalte. Wien Energie arbeitet derzeit mit Technikern unter Hochdruck an der Störungsbehebung und der Fehleranlyse.

Betroffen sind 0,2 Prozent der 1,2 Millionen Stromkunden von Wien Energie.

Wir bedauern diesen neuerlichen Vorfall. Uns ist aber auch wichtig zu betonen, dass es sich bei den derzeitigen Versorgungsunterbrechungen um kleinräumige, aber in ihrer Häufung untypische Vorfälle handelt.

Mit einer Verfügbarkeit von 99,99 Prozent zählt Wien Energie Stromnetz zu den sichersten Stromnetzen in Europa. Wien Energie Stromnetz investiert jährlich rund 160 Millionen Euro allein in die Stromnetz-Infrastruktur, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten und Unterbrechungen zu vermeiden. Die meisten Störungen sind in 1,5 bis maximal 2 Stunden behoben. Manchmal dauert die Störungsbehebung aber auch nur eine Viertelstunde. Allen KundInnen steht unsere gebührenfreie Störungshotline (0800 500 600) rund um die Uhr und das ganze Jahr über zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Ilona Matusch
Wien Energie Stromnetz
Unternehmenskommunikation
Thomas-Klestil-Platz 14, A-1030 Wien
Telefon: +43 1 4004 73902
Fax: +43 1 4004 9973902
Mobil: +43 664 623 1003
E-Mail: ilona.matusch@wienenergie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0002