Lebenslauf der neuen NÖ-Nationalratsabgeordneten Eva-Maria Himmelbauer

Die Weinviertler Mandatarin wird morgen, Donnerstag, angelobt

Wien (OTS/ÖVP-PK) - ÖVP-Justizsprecher Abg. Mag. Heribert Donnerbauer legt heute, Mittwoch, nach Schluss der heutigen Plenarsitzung sein Nationalratsmandat zurück. Morgen, Donnerstag, wird die Nachfolgerin auf sein Mandat, die Weinviertler Jungpolitikerin Eva-Maria Himmelbauer, angelobt. Nachstehend der Lebenslauf der neuen Abgeordneten:

Eva-Maria Himmelbauer wurde am 24.12.1986 in Horn geboren. Nach Volks- und Hauptschule absolvierte sie die Ausbildung zum Wirtschaftsingenieurwesen an der HTL Hollabrunn und nahm dann an einem einjährigen Austauschprogramm am Oakburn College in Launceston (Tasmanien, Australien) teil. Von 2006 bis 2011 studierte sie Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität Wien und schloss ihr Studium mit dem Bachelor of Science (Bsc) ab. 2010 belegte sie ein Auslandssemester an der Linnaeus Universität in Växjö, Schweden. Seit 2011 macht sie ihr Masterstudium für Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität Wien.

Erste Berufserfahrung sammelt Eva-Maria Himmelbauer seit 2004 durch Mitarbeit im Familienunternehmen, EDV-Himmelbauer IT-Dienstleistungen und IT-Handel.

Ihr politisches Engagement begann die Neo-Abgeordnete 2007 als Mitglied bei der Jungen Wirtschaft Hollabrunn. Seit 2008 ist sie Bezirksobmannstellvertreterin der Jungen Volkspartei Hollabrunn. 2008 war sie bereits Kandidatin zur Nationalratswahl im Wahlkreis Weinviertel. Seit 2010 ist sie Landesobfraustellvertreterin der Jungen Volkspartei Niederösterreich und seit 2011 Vorsitzende der Jungen Wirtschaft Hollabrunn. 2011/12 hat Himmelbauer das Mentoring-Programm des Österreichischen Wirtschaftsbundes absolviert.

Eva-Maria Himmelbauer lebt in Leodagger (Gemeinde Pulkau, Bezirk Hollabrunn).
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002