EANS-News: Mehr als nur dabei sein … USU AG fördert Olympia-Triathletin Svenja Bazlen (mit Bild)

Möglingen (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Gegen 12 Uhr mittags am 4. August 2012 gilt es, die
Daumen zu drücken. In London findet zu dieser Zeit der Zieleinlauf des olympischen Triathlons der Damen statt. Und Svenja Bazlen ist eine von drei deutschen Starterinnen im 65köpfigen Teilnehmerfeld. Derzeit bereitet sich die gebürtige Stuttgarterin mit zwei intensiven Trainingseinheiten täglich auf den sportlichen Höhepunkt ihrer Karriere vor: 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen - das ist die Kurzdistanz beim Frauentriathlon, der seit Sydney 2000 zum olympischen Programm gehört. Qualifiziert hatte sich Bazlen durch einen 12. Platz beim ITU World Triathlon in Madrid im Mai 2012.

Die Generalprobe für London im Sommer 2011 auf der Olympiastrecke verlief für die Triathletin jedoch alles andere als glücklich: Als 13. verpasste sie damals die Qualifikation für Olympia nur um eine Sekunde. "Das hat mich angespornt. Ich wollte unbedingt bei diesem einzigartigen olympischen Wettkampf dabei sein", bekennt die ehrgeizige 28-Jährige bei ihrem Besuch des Möglinger Softwarehauses USU, das Svenja Bazlen seit Jahren als Sponsor unterstützt. Und sie fügt hinzu:
"Das offizielle Ziel ist es, unter die Top 15 zu kommen. Aber natürlich träume ich vom Treppchen."

Die Weltspitze ist ganz eng zusammengerückt, denn die besten 20 Triathletinnen kommen innerhalb von einer Minute ins Ziel - eine Winzigkeit. Wichtig sind auch die Wechsel zwischen den einzelnen Disziplinen, die exakten Regeln folgen. "Wie im Motorsport beim Reifenwechsel, kann man hierbei entscheidende Sekunden gewinnen oder verlieren", meint Bazlen. Daher ist der Wunsch nach einer Medaille nicht unrealistisch. Letztlich wird die Tagesform entscheiden - die körperliche, aber auch die psychische. "Denn der Erfolg im Wettkampf ist vor allem eine große Kopfleistung", weiß Bazlen. Die nötige Unterstützung aus ihrer schwäbischen Heimat ist ihr dabei gewiss: Go for Gold, Svenja!

Diese Pressemitteilung ist unter http://www.usu.de abrufbar. Verfolgen Sie Sonja Bazlens Olympia-Teilnahme auf der Facebook-Seite der USU:
http://www.facebook.com/USU.Knowledge.Business
Hier veröffentlichen wir Fotos und Svenja Bazlens persönliche Eindrücke von Olympia 2012 in London.

USU AG. The Knowledge Business Company.

Die 1977 gegründete USU bietet Strategien, Beratung, Software-Lösungen und Services für eine umfassende Integration von Wissen und Erfahrung in die geschäftlichen Abläufe und Anwendungen von Organisationen. Marktführer aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, steigern ihre Wettbewerbsfähigkeit, sparen Kosten und senken ihre Risiken. USU ist mit ihren drei Geschäftsfeldern der größte europäische Anbieter für IT- und Knowledge-Management-Lösungen.

Mit der Produktlinie Valuemation® verfügt USU über ein qualitativ hochwertiges und von führenden Marktanalysten weltweit anerkanntes Portfolio zur Unterstützung des IT- und Service-Managements. Durch die intelligente Wissensdatenbank USU KnowledgeCenter aktivieren Kunden das komplette Wissen ihrer Organisation, vor allem in Call- und Service-Centern. Maßgeschneiderte USU-Individuallösungen, die Prozess- und Systemintegration sowie die Realisierung von Wissens- und Mitarbeiterportalen sind weitere, breit etablierte Kernkompetenzen.

Die USU AG ist ein Tochterunternehmen der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28). Weitere Informationen:
www.usu.de

Ende der Mitteilung euro adhoc

Bilder zur Meldung:
----------------------------------------------
http://resources.euroadhoc.com/us/nOveACwE

Unternehmen: USU Software AG Spitalhof D-71696 Möglingen Telefon: +49 (0)7141 4867 0 FAX: +49 (0)7141 4867 20 Email: investor@usu-software.de WWW: http://www.usu-software.de Branche: Software ISIN: DE000A0BVU28 Indizes: CDAX, Prime All Share, Technology All Share Börsen: Freiverkehr: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Regulierter Markt: Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Gerick Thomas

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001