Karlheinz Töchterle: AQ Austria stellt Qualitätssicherung auf neue Beine

AQA, Fachhochschulrat und Akkreditierungsrat werden in neue Agentur integriert

Wien (OTS) - "Mit der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria bündeln wir die Qualitätssicherung von Fachhochschulen, Universitäten und Privatuniversitäten und stellen sie auf neue Beine", so Wissenschafts- und Forschungsminister Dr. Karlheinz Töchterle zur im Rahmen des Qualitätssicherungsrahmengesetzes neu geschaffenen Agentur, in die die bisher bestehenden drei Agenturen (AQA, Fachhochschulrat und Akkreditierungsrat) integriert werden. Bei der heutigen letzten Sitzung des Fachhochschulrates - sie fand wie auch die erste Sitzung im Oktober 1993 im Audienzsaal des Ministeriums statt - dankte der Minister Fachhochschulrats-Präsident Dr. Leopold März und allen Mitgliedern des Fachhochschulrates für deren Engagement in den vergangenen Jahren.

Die Funktionsperiode des Fachhochschulrates endet mit 31. August 2012. Die bisher wahrgenommenen Aufgaben wie die Akkreditierung von Fachhochschul-Studiengängen werden dann von der neu geschaffenen Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQ Austria) übernommen, die ihre Arbeit im Juli aufnehmen wird.

"Die Fachhochschulen haben sich seit ihrer Gründung 1994/1995 erfolgreich entwickelt", verwies Töchterle auf die beeindruckenden Zahlen: Gestartet mit zehn Fachrichten und 695 Studierenden gab es im Studienjahr 2011/12 372 Studiengänge und rund 40.000 Studierende. Gerade auch am Arbeitsmarkt sind Absolvent/innen von Fachhochschulen sehr gefragt. Der starken Nachfrage wird das Ministerium mit dem Ausbau der Fachhochschul-Studienplätze gerecht: Ab kommendem Herbst werden in den nächsten drei Jahren österreichweit rund 4.000 neue Plätze geschaffen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5, 1014 Wien
Pressesprecherin: Mag. Elisabeth Grabenweger
Tel.: +43 1 531 20-9014
mailto: elisabeth.grabenweger@bmwf.gv.at
www.bmwf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0004