AVISO: Frauenberger besucht generalsanierten Sonnbergmarkt

Infrastruktursanierung des Sonnbergmarktes Ende 2011 abgeschlossen

Wien (OTS) - KonsumentInnenschutzstadträtin Sandra Frauenberger besucht am 2. Juli um 11 Uhr den Sonnbergmarkt im 19. Wiener Gemeindebezirk. Das Marktamt (MA 59) hat im Jahr 2011 eine komplette Infrastruktursanierung durchgeführt. Sämtliche Stromleitungen wurden erneuert. Auch die Wasser- und Abwasserleitungen wurden ausgetauscht. Ebenso wurde eine neue, weitgehend barrierefreie Oberfläche geschaffen. Auch einzelne Marktparteien modernisieren bzw. erneuern ihre Marktstände.

Dazu KonsumentInnenschutzstadträtin Frauenberger: "Es wird laufend in die Wiener Märkte investiert. Für die notwendige Infrastruktursanierung des Sonnbergmarktes wurden rund 500.000 Euro investiert. Damit gewährleisten wir den Erhalt der Nahversorgung, der Lebendigkeit und Vielfalt in dieser Stadt."

Klein, aber fein

Der kleine und etwas versteckte Sonnbergmarkt wurde in der Zwischenkriegszeit mitten im 19. Bezirk erbaut. Er hat es geschafft ein absoluter "In-Markt" zu werden. Das wohl sortierte Angebot reicht von Obst und Gemüse, Backwaren und Fleisch bis hin zu Fisch. Topqualität, exklusive Beratung und familiäres Ambiente haben dem Sonnbergmarkt zu jenem guten Ruf verholfen, der KundInnen aus ganz Wien anlockt.

Nähere Informationen gibt es bei der kostenlosen Lebensmittel-Hotline unter der Wiener Telefonnummer 4000-8090. Die Hotline ist Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr, Samstag zwischen 9 und 17 Uhr und Sonntag zwischen 9 und 15 Uhr besetzt.

VertreterInnen der Medien und der Fotoredaktionen sind herzlich eingeladen.

(Schluss) grs

Bitte merken Sie vor:

Datum: 2.7.2012, um 11:00 Uhr

Ort:
Sonnbergmarkt
Oberkirchergasse, 1190 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecherin Stefanie Grubich
Tel.: +43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017