LR Pernkopf: Gute Bewertung für Verleihsystem "nextbike"

"Wird im städtischen und ländlichen Raum angeboten"

St. Pölten (OTS/NLK) - Der ÖAMTC hat gemeinsam mit europäischen Partnern erstmals einen Vergleich von öffentlichen Fahrradverleihsystemen in 40 europäischen Städten durchgeführt. Das NÖ-Fahrrad-Verleihsystem "nextbike" wurde dabei mit "gut" bewertet. Überzeugt hat 'nextbike' dadurch, dass die Räder rund um die Uhr verfügbar sind, eine Rückgabe auch an voll belegten Stationen möglich ist und die Informationen im Internet gut aufbereitet wurden. Das Modell "nextbike" gibt es nicht nur in Niederösterreich, sondern auch im Burgenland, in Vorarlberg oder in Deutschland. Das Studienergebnis ist unter www.oeamtc.at abrufbar.

"Der Test zeigt, dass wir im Vergleich mit anderen Verleihsystemen sehr gut abschneiden, obwohl die Herausforderungen für ein großes Bundesland wie Niederösterreich mit ausgeprägten ländlichen Gebieten sehr groß sind. 'Nextbike' ist weltweit das erste Fahrradverleihsystem, das flächendeckend im städtischen und ländlichen Raum angeboten wird", so Landesrat Dr. Stephan Pernkopf.

Für die Benutzung der Räder ist eine einmalige Registrierung auf www.nextbike.at oder unter 02742/22 99 01 unter Angabe einer Bankverbindung oder Kreditkarte erforderlich. Danach genügt jeweils ein kurzer Anruf bei der Hotline 02742/22 99 01. Nach Angabe der Nummer des gewünschten Fahrrades wird der Code für das Zahlenschloss durchgegeben und die Fahrt kann beginnen. Insgesamt stehen in ganz Niederösterreich 1.170 Fahrräder an 82 Bahnhofstandorten bzw. in 118 Gemeinden zur Verfügung. Der Tarif beträgt pro Stunde einen Euro, 24 Stunden kosten acht Euro. Für ÖBB-Vorteilscard-Besitzer, Inhaber einer Niederösterreich-Card oder einer VOR-Jahreskarte gibt es Vergünstigungen, ebenso wie in vielen niederösterreichischen Gemeinden.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, Telefon 02742/9005-12705, NÖ Energie- und Umweltagentur, Telefon 02742/219 19, www.enu.at, http://leihradl.at/, www.radland.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005