EANS-Adhoc: HIRSCH Servo AG / Kontinuität an der Führungsspitze durch Vorstandsmandatverlängerung von Johannes Kappel

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

29.06.2012

Der Aufsichtsrat der HIRSCH Servo AG hat am 28. Juni 2012 beschlossen, das mit Ende Juni auslaufende Mandat von DI Dr. Johannes Kappel, Vorstandsmitglied der HIRSCH Servo AG, bis 30.06.2013 zu verlängern.

Der nächste Finanztermin ist der 31. Oktober 2012 mit dem Ergebnis des Geschäftsjahres 2011/12.

*Die HIRSCH Servo Gruppe ist der EPS-Spezialist an der Wiener Börse mit Produktionsstandorten in Österreich, Ungarn, Polen, Slowakei, Italien und Rumänien. EPS-Produkte (EPS steht für expandierbares Polystyrol und ist besser bekannt unter dem Markennamen Porozell®) unterstützen u.a. Energieeinsparungsmaßnahmen und ermöglichen nachhaltiges und ökologiegerechtes Wachstum. Die vielfältigen Anwendungsgebiete reichen von Verpackungen, Technischen Formteilen, Gebäudeisolierungen, Systemplatten für Fußbodenheizungen und Systembausteinen bis hin zu Thermozell® Leichtbeton-Produkten und Transport-Paletten.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: HIRSCH Servo AG Glanegg 58 A-9555 Glanegg Telefon: +43(0)4277 2211 312 FAX: +43(0)4277 2211 370 Email: investor@hirsch-gruppe.com WWW: www.hirsch-gruppe.com Branche: Verarbeitende Industrie ISIN: AT0000849757 Indizes: WBI, Standard Market Continuous Börsen: Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Geregelter Freiverkehr: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Michaela Promberger, Tel: 04277/2211-312,
E-Mail: michaela.promberger@hirsch-gruppe.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002