Krainer: Fiskalpakt fördert Vertrauen zwischen den Staaten

Wien (OTS/SK) - =

"Der Fiskalpakt dient dazu, das Vertrauen zwischen
den Staaten zu fördern", betonte SPÖ-Finanzsprecher Jan Krainer heute, Donnerstag, in der öffentlichen Sitzung des Verfassungsausschusses. Dieses wachsende Vertrauen ist die Voraussetzung, um weitere Schritte wie europäische Schuldentilgungsfonds oder Eurobonds zu ergreifen. Der Fiskalpakt sei nur eine Maßnahme unter vielen, mit denen auf die Krise geantwortet wird. "Neben der Haushaltskonsolidierung, die sowohl einnahmen- wie auch ausgabenseitig erfolgen soll, braucht es auch eine Regelung der Finanzmärkte sowie einen Wachstums- und Beschäftigungspakt", sagte Krainer. **** (Schluss) ph

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0019