Neues Imo-Gutachten bestätigt neuerlich Rechtsansicht der Aviso Zeta AG zum Produkt Dragon FX Garant

Wien (OTS) - Ein aktuelles Gutachten von Dr. Christian Imo bestätigt die Position der Aviso Zeta AG und unterstreicht die bestehende ständige Rechtsprechung zu dem von der Constantia Privatbank (nunmehr Aviso Zeta AG) vertriebenen Produkt Dragon FX Garant. Die für das Zertifikat entscheidende Bonität der Garantin (Lehman Brothers Holdings Inc.) wird für den relevanten Ankaufszeitpunkt als "gut" und das Bonitätsrisiko als "gering" eingestuft.

"Unsere Rechtsmeinung wird durch das neue Gutachten erneut eindrucksvoll bestätigt und damit festgestellt, dass uns kein Fehlverhalten zuzurechnen ist", erklärt Stefan Frömmel, Vorstand der Aviso Zeta AG.

Im Rahmen einer Anlegerklage vor dem HG Wien (14 Cg 144/09z) wurde im Auftrag des Gerichts ein Gutachten von Dr. Imo zum Bonitätsrisiko des Produkts Dragon FX Garant erstellt. "Wie erwartet kam der Gutachter zum Ergebnis, dass im gegenständlichen Fall eines Garantieprodukts die Bonität der Emittentin (eine Lehman Brothers Beteiligungsgesellschaft, für die kein Rating vorlag) nicht ausschlaggebend gewesen sei. Die gewählte Struktur sei weltweit Praxis und somit nichts Außergewöhnliches gewesen", führt Frömmel aus. Wesentlich sei hingegen die Frage der Bonität der Garantin für das Produkt. Dazu heißt es im Gutachten: "Die Garantin Lehman Brothers Holdings Inc. verfügte [...] über eine gute Bonität." Daher sei der Ankauf eines Dragon FX Garant-Zertifikats zu diesem Zeitpunkt mit nur geringem Bonitätsrisiko behaftet gewesen.

Bonitätsverschlechterung war nicht erkennbar

Abermals wird auch bestätigt, dass die Bonitätsverschlechterung von Lehman Brothers zum fraglichen Zeitpunkt für die Aviso Zeta AG oder jede andere sorgfältige Bank nicht erkennbar war. Die Ausfallswahrscheinlichkeit für das Produkt Dragon FX Garant lag in einer Bandbreite von 0,0 % bis 0,46 %, sodass so gut wie kein Verlustrisiko bestand. Nach Ansicht des Sachverständigen bestand zum fraglichen Zeitpunkt vielmehr eine Erfüllungswahrscheinlichkeit von 99,77 %.

Keine Irreführung, Täuschung oder Falschberatung der ehemaligen Constantia

"Diese Aussagen reihen sich auch in die bestehende Judikatur ein, wonach die ehemalige Constantia Privatbank AG keine Irreführung, Täuschung oder Falschberatung im Zusammenhang mit dem Produkt Dragon FX Garant zu verantworten hat", betont Stefan Frömmel. "Insbesondere über das zum damaligen Zeitpunkt bloß theoretische Insolvenzrisiko von Lehman Brothers musste die Constantia Privatbank dementsprechend auch nicht aufklären."

Über Aviso Zeta AG

Die Aviso Zeta AG, vormals Constantia Privatbank AG, ist die ehemalige externe Managementgesellschaft der Immofinanz AG und seit 2010 eine 100%ige Tochtergesellschaft der IMMOFINANZ Group.

Rückfragen & Kontakt:

Sandra Bauer
Head of Corporate Communications | Pressesprecherin
IMMOFINANZ AG
T +43 (0)5 7111 2292
M +43 (0)699 1685 7292
communications@immofinanz.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUP0001