ORF SPORT + mit Live-Übertragung der "European Volleyball Gala 2012"

Am 29. Juni im neuen Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Die Live-Übertragung der "European Volleyball Gala 2012" mit der Auslosung der Champions League und drei Folgen der Olympia-Dokumentation "Golden Moments of the Olympic Games" sind die Programmhighlights von ORF SPORT + am Freitag, dem 29. Juni 2012.

Live: "European Volleyball Gala 2012" mit Auslosung der Champions League (20.15 bis 21.45 Uhr)

Wenn der Europäische Volleyball-Verband (CEV) am 29. Juni zur "European Volleyball Gala 2012" lädt, rückt Wien fast schon traditionell ins Zentrum der europäischen Volleyballlandschaft. Bereits zum 16. Mal findet die Gala in der Bundeshauptstadt statt. Neben der mit Spannung erwarteten Auslosung der 2013 CEV Volleyball-Champions-League, werden die Aktion "VOLLEY-BALLERn GEGEN KREBS" und die U20-Beachvolleyball-EM in Hartberg präsentiert. Einer der Höhepunkte der "European Volleyball Gala 2012" im platinum vienna im UNIQA Tower ist die Auslosung der nächsten Champions League. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren wurde die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften aufgestockt. Neben Österreichs Herrenmeister, dem HYPO Tirol Volleyballteam, kämpfen weitere 27 Teams um den Titel. Im Damenbewerb sind 24 Klubs beteiligt. Spitzenreiter sind Italien, Polen und Russland mit je drei Teams pro Geschlecht. Dahinter folgen Deutschland und die Türkei mit insgesamt fünf Startern.

"Golden Moments of the Olympic Games" (26): Goldene Momente Südamerikas (21.45 bis 22.15 Uhr)

Südamerika - ein Kontinent, dessen Sportler einige unvergessliche goldene Momente in der olympischen Geschichte produzierten. 1968 fanden zum ersten Mal die Olympischen Spiele in Mexiko Stadt statt. Und zum ersten Mal entzündete mit Enriqueta Basilio eine Frau das olympische Feuer. Mit Felipe Munoz, Irving Saladino, Emanuel Rego und Ricardo Santos, Jefferson Perez, dem Fußball-Team von Uruguay, Maria Espinoza, Adhemar Da Silva, Maria Isabel Urrutia, Nicolas Massu und Fernando Gonzalez, dem argentinischen Polo-Team und Cesar Filho.

"Golden Moments of the Olympic Games" (27): Große Comebacks (22.15 bis 22.45 Uhr)

Die Olympischen Spiele stehen für ein höchstes Maß an Belastbarkeit der Sportlerinnen und Sportler. Athleten, die nach Rückschlägen bis an die Grenzen Ihrer Leistungsfähigkeit gehen und sich zurückkämpfen, schreiben die Geschichten der "Großen Comebacks". Mit Seth Wescott, Natalie du Toit, Lydia Lassila, Olga Kharlan, Simon Ammann, Ana Quirot, Hermann Maier, dem irakischen Fußball-Team, Steven Bradbury und Petra Majdic.

"Golden Moments of the Olympic Games" (28): Große Mannschaften (22.45 bis 23.15 Uhr)

In der Geschichte der Olympischen Spiele gab es seit jeher große Mannschaften, die beim Kampf um Gold gegeneinander angetreten sind. Der Schlüssel zum Erfolg ist die Kameradschaft; Schulter an Schulter zu stehen mit dem unbändigem Willen, den goldenen Moment bei den Spielen zu erreichen. Mit den kanadischen Eishockey-Damen, dem koreanischen Damen-Team im Bogenschießen, Peter und Pavol Hochschorner, dem brasilianischen Damen-Volleyball-Team, dem indischen Hockey-Team, dem US-amerikanischen Basketball-Team, dem ungarischen Wasserball-Team, dem US-Schwimm-Team, dem dänischen Damen-Handball-Team und dem argentinischen Fußball-Team.

Alle Live-Übertragungen sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 28. Juni, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009