WIFI Unternehmerservice: Liquiditätsplanung mit dem KMU-Stresstest

Initiative zur Unterstützung österreichischer Unternehmen - kostenloser KMU-Stresstest mit 4500 Zugriffen innerhalb von 2 Wochen

Wien (OTS/PWK450) - "Liquiditätsplanung ist wichtiger denn je. Gerade kleinere und mittlere Unternehmen müssen darauf schauen, dass sie ihre Liquidität in der Hand haben, denn Liquidität ist knapper geworden und Unternehmen stehen unter genauer Beobachtung. Basel III ist ein großes Thema", betont Karl H. Pisec, Kurator des WIFI Österreich. Unter www.kmu-stresstest.at können Unternehmen jetzt innerhalb weniger Minuten ihre Liquiditätssituation und Krisenfestigkeit testen.

Liquidität auch in wirtschaftlich ungewissen Zeiten
Der KMU-Stresstest wurde entwickelt, um die Aufmerksamkeit der Unternehmer auf die Bedeutung der Liquiditätsplanung zu lenken und um ein Frühwarnsystem zu installieren. Der Test ist keine Kostenrechnung, sondern eine Bestandsaufnahme der Finanzen. Drohende Liquiditätsengpässe können so frühzeitig aufgedeckt werden. Pisec:
"Auf Gespräche mit Kapitalgebern ist man damit besser vorbereitet. Die Geschichte hat gezeigt, dass manche Unternehmen Krisen gut überstanden haben, und dann im Aufschwung in Probleme geschlittert sind. Das gilt es zu vermeiden." Gerade in wirtschaftlich ungewissen Zeiten müssen sich Unternehmen Zeit für die Liquiditätsplanung nehmen. Darum hat das WIFI Unternehmerservice gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Wien, der Erste Bank und dem Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend das erfolgreiche Online-Tool "KMU-Stresstest" konzipiert: in den ersten zwei Wochen haben bereits mehr als 4.500 Unternehmer den "KMU-Stresstest" ausgefüllt!

Zumindest 5 Minuten für Jahres-Liquiditätsplanung investieren Der KMU-Stresstest ist besonders auf kleinere und mittlere Unternehmen zugeschnitten. In wenigen Minuten können die eigenen Zahlen eingegeben werden. Die Daten werden nicht gespeichert. Das Simulationstool funktioniert in drei Schritten.

  • Schritt 1: Statusbericht - eine "Diagnose" der aktuellen Situation erstellen
  • Schritt 2: Stresstest - Krisenfestigkeit prüfen
  • Schritt 3: Abschlussbericht - enthält Handlungsvorschläge und Information zum Unterstützungsangebot

Unterstützung bei der Realisierung von Verbesserungsmaßnahmen bieten ergänzend dazu in vielen Bundesländern geförderte Beratungen. Infos dazu unter www.kmu-stresstest.at

Das WIFI Unternehmerservice
ist ein Team des WIFI der Wirtschaftskammer Österreich. Es bereitet neue Themen auf, die für Unternehmen in Zukunft wichtig werden. Zu aktuellen Themen werden Veranstaltungen und Publikationen angeboten. Im Mittelpunkt steht das Entwickeln und Koordinieren von geförderten Beratungsprogrammen mit Kofinanzierungspartnern. In den letzten Jahren sind rund 90 Publikationen und Online-Tools entstanden, die großteils kostenlos erhältlich sind. Sie alle sind in einem Service-Katalog zusammengefasst. Infos und Bestellungen unter www.unternehmerservice.at (BS)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Claudia Scarimbolo
WIFI Unternehmerservice der Wirtschaftskammer Österreich
T: 05 90 900-3647
E: claudia.scarimbolo@wko.at
W: www.unternehmerservice.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0007