AVISO: Mitterlehner präsentiert neuen Jugendmonitor mit Schwerpunkt Arbeit und Lehre

PK mit Wirtschafts- und Jugendminister Mitterlehner und Politikwissenschaftler Filzmaier: Neue Jugend-Umfrage zu Arbeit und Lehre sowie zu Zukunftserwartungen in Euro-Krise

Wien (OTS/BMWFJ) - Wirtschafts- und Jugendminister Reinhold Mitterlehner präsentiert am Montag, 2. Juli, gemeinsam mit dem Politik- und Kommunikationswissenschaftler Peter Filzmaier die Ergebnisse des neuen BMWFJ-Jugendmonitors.
In der aktuellen Umfrage geht es neben den Zukunftserwartungen in der Euro-Schuldenkrise schwerpunktmäßig um die Meinungen und Einstellungen von Jugendlichen zu den Themen Arbeit, Lehre, Jobsuche und berufliche Mobilität. Zu diesen Themen stellt Mitterlehner aktuelle Ziele und Maßnahmen vor und skizziert darüber hinaus den Prozess für eine neue Jugendstrategie, die derzeit entwickelt wird.

Alle Medienvertreter/innen sind zu dieser Pressekonferenz herzlich eingeladen. Es bestehen Film- und Fotomöglichkeiten.

Bitte merken Sie vor:

Mitterlehner präsentiert neuen Jugendmonitor mit Schwerpunkt Arbeit und Lehre

~
Datum: Montag, 2.7.2011, um 10:00 Uhr
Ort: Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend Stubenring 1, 1010 Wien
5. Stock, Pressezentrum

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Volker Hollenstein
Tel.: +43 (01) 71100-5193 / Mobil: +43 664 501 31 58
volker.hollenstein@bmwfj.gv.at

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
Pressesprecher des Bundesministers:
Mag. Waltraud Kaserer
Tel.: +43 (01) 71100-5108 / Mobil: +43 664 813 18 34
waltraud.kaserer@bmwfj.gv.at
www.bmwfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0003