Seien Sie auf der sicheren Seite mit Last-Minute-Reisebuchungen im Internet

München (OTS) - Eine kleine Muschel oder eine Handvoll weißer, feiner Sand können schon Auslöser für Fernweh sein und da ist natürlich ein Spontan-Urlaub nahe liegend. Schnell ins Internet und eine der zahlreichen Online-Reiseportale nach Last-Minute-Reisen durchsucht. Wie aber wird Last Minute eigentlich definiert? Kann man dort wirklich nur in letzter Minute buchen oder hat man noch ein wenig mehr Zeit? Dazu der TÜV SÜD Internetexperte Rainer Seidlitz:

0-Ton: 21 Sekunden

Die klassische Last-Minute-Frist für die Online-Buchung einer Reise sind 14 Tage. Die Anbieter legen das aber heute auch sehr viel breiter aus, d.h. Last Minute wird durchaus auch mal 4 bis 6 Wochen gesehen. Es gibt einen zunehmenden Trend zu super Last Minute, das bedeutet, wenn Sie sehr kurz entschlossen sind, dann kann das auch sein, dass Sie heute buchen und morgen reisen.

Worauf muss man achten, wenn man im Internet eine Last-Minute-Reise buchen will?

0-Ton: 21 Sekunden

Achten Sie auf eine sehr gute Produktbeschreibung. Achten Sie darauf, ob wirklich die Reise vollständig beschrieben ist. Wichtige Frage bei Flugreisen ist beispielsweise, ob der Transfer inkludiert ist oder ob der auf eigene Faust organisiert werden muss. Wichtiger Aspekt ist freilich auch: Was kostet die Reise und welche zusätzlichen Gebühren kommen gegebenenfalls noch dazu?

Gibt es noch etwas zu beachten, bevor ich den Button "buchen" drücke?

0-Ton: 20 Sekunden

Bevor Sie buchen sollten Sie sich auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters anschauen, insbesondere hinsichtlich Stornofristen. Sie können eine im Internet gebuchte Reise nicht einfach innerhalb von 14 Tagen widerrufen, sondern es gibt in der Regel Stornofristen und auch Stornokosten.

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, dass es sich um ein seriöses Online- Reiseportal handelt, dann ist das TÜV SÜD-Siegel hilfreich, denn es ist ein Merkmal für Qualität und Sicherheit.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

FÜR DIE REDAKTEURE:

Ein extra Service für Sie: Den dazugehörigen Podcast bzw. fertig gebauten Beitrag finden Sie auf der Homepage www.tuev-sued.de/audio-pr.

Rückfragen & Kontakt:

TÜV SÜD AG
Heidi Atzler
Telefon: +49 89/57 91- 29 35
E-Mail: heidi.atzler@tuev-sued.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0002