EURO 2012 im ORF: Bis zu 1,388 Millionen sahen Halbfinale Portugal - Spanien

Deutschland - Italien heute live in ORF eins

Wien (OTS) - Spanien steht nach dem gestrigen Sieg gegen Portugal bereits fix im Finale. Ob es dort am 1. Juli auf Deutschland oder Italien trifft, entscheidet sich heute, am 28. Juni 2012, in Warschau und live in ORF eins. Kommentator ist Thomas König. Im Studio analysieren Rainer Pariasek und Roman Mählich. Im Anschluss folgt um 23.10 Uhr die letzte Ausgabe von "Gernots Verlängerung".

Die erste Halbfinalpartie Portugal - Spanien sahen gestern im Hauptabend in der zweiten Spielhälfte bis zu 1,388 Millionen Fußballfans. Im Schnitt waren 1,303 Millionen bei 51 Prozent Marktanteil (56 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe 12-49 Jahre, 58 Prozent in der Zielgruppe 12-29 Jahre) via ORF eins live dabei. "Gernots Verlängerung" sahen bis zu 259.000 Fußball- und Comedy-Fans, im Schnitt waren via ORF eins 228.000 Zuschauer bei 31 Prozent Marktanteil (34 Prozent in der Zielgruppe 12-49, 34 Prozent in der Zielgruppe 12-29 Jahre) mit dabei.

Dakapo für "Das Wunder von Wien" - am 29. Juni in ORF eins

"Die ersten Hoffnungen sind bereits nach dem Sieg gegen Polen entstanden. Mit diesem zweiten Sieg im zweiten Spiel konnten wir sehr viel Selbstvertrauen tanken, wir wussten, dass wir im Viertelfinale wieder ein Heimspiel haben werden. Im Grunde genommen wurde der Titel aber erst nach dem Halbfinale gegen Deutschland Thema: Wer Deutschland schlägt, der kann auch Europameister werden!", so sprach Teamchef Josef Hickersberger, der sich in der fiktionalen Doku "Das Wunder von Wien" am Freitag, dem 29. Juni, um 22.45 Uhr in ORF eins an das epochale Ereignis, das ein ganzes Land im Freudentaumel versinken und das Ausland staunend auf Österreich blicken ließ, zurückerinnert. Rechtzeitig vor dem Finale der Fußball-Europameisterschaft am 1. Juli kommen neben Spielern und dem Trainer der Jahrhundertmannschaft Fachleute wie Franz Beckenbauer, Herbert Prohaska, Günther Netzer, Rainer Pariasek und Hansi Müller ausführlich zu Wort. Dazu Funktionäre, Prominenz und Legenden aus Politik, Sport und Gesellschaft, von Andi Herzog bis Karl-Heinz Rummenigge, von Friedrich Stickler, Beppo Mauhart, Alfred Ludwig über Heinz Prüller und Alfred Dorfer bis Toni Polster. "Das Wunder von Wien" ist eine fiktionale Doku der Superfilm im Auftrag des ORF. Idee und Regie: David Schalko, Buch: Fred Schreiber, Produzenten: John Lueftner und Andreas Payer.

Die "EURO 2012" in der TVthek

Auch die letzten beiden Spiele der EM können als Live-Stream via TVthek.ORF.at und auf sport.ORF.at mitverfolgt werden. Auf der ORF-TVthek wird zusätzlich ein Themencontainer "EURO 2012" mit allen Berichten und Beiträgen rund um die Fußball-EM (inklusive der entsprechenden "ZiB"-Kurzberichte) sieben Tage ab Ausstrahlung angeboten.

Die Spiele der EURO 2012 werden mit spezieller Audiokommentierung für Blinde und Sehbehinderte ausgestrahlt. Darüber hinaus bietet der ORF für alle hörbehinderten Konsumentinnen und Konsumenten die Live-Übertragung aller Spiele in ORF eins mit Untertiteln auf der ORF-TELETEXT-Seite 777 an.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004