ARBÖ: Italien ist beleibtestes Autoreiseziel der Österreicher

Gefolgt von Kroatien und Deutschland - Österreich an 4. Stelle

Wien (OTS) - Italien ist im Sommer 2012 das beliebteste Reiseziel aller Österreicherinnen und Österreicher, die mit dem Auto in den Urlaub fahren, berichtet der ARBÖ. Dieses Jahr fahren 24 Prozent nach "Bella Italia": "Überraschend, dass sich so viele Österreicher trotz eingeführter Übernachtungsgebühren, horrender Spritpreise und empfindlich teueren Verkehrsstrafen für unseren südlichsten Nachbarn entschieden haben", so ARBÖ-Reiseexpertin Astrid Windisch.

Auf Platz zwei folgt laut ARBÖ-Reisebarometer mit 17 Prozent Kroatien, das im Vorjahr noch auf Platz drei lag. Kroatien wechselte sich dieses Jahr mit Deutschland ab, das mit 11 Prozent nun an dritter Stelle liegt. Insgesamt planten heuer 10 Prozent aller österreichischen Autoreisenden einen Urlaub in der Heimat. Die restlichen 16 Prozent der Reisenden teilen sich auf Länder wie Schweden, Ungarn, Schweiz, Niederlande oder Bulgarien auf.

Das Top-Ten-Ranking des ARBÖ-Reisebarometers: 1. Italien 24 % 2. Kroatien 17 % 3. Deutschland 11 % 4. Österreich 10 % 5. Griechenland 5 % 6. Spanien 4 % 6. Norwegen 4 % 6. Slowenien 4 % 9. Frankreich 3 % 10. Türkei 2 %

Urlauber aufgepasst: ARBÖ-Pannenapp jetzt brandneu mit Länderinfos=

Pünktlich zum Start der Sommerferien bietet die ARBÖ-Pannenapp die wichtigsten Länderinfos von über 50 Staaten. Die Infos umfassen Tempolimits, Promillegrenzen, Einfuhrbestimmungen, Währungsinfos, wichtige Notrufnummern (Polizei, Botschaft) sowie medizinische Hinweise. Für alle Urlaubsreisenden ist diese App also ein Muss. Alle Infos rund um die ARBÖ-Pannenapp sowie eine Downloadhilfe für alle Android- und Apple-Handys findet man unter http://www.arboe.at/pannenapp.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Woitsch
Tel.: (++43-1) 891 21-205
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001