Wr. Rechnungsabschluss 2011 - SP-Reindl: Kontrollamt arbeitet unabhängig, unbeeinflusst und eigenständig

Wien (OTS/SPW-K) - In der heutigen Rechnungsabschluss-Debatte zum Tätigkeitsbericht des Kontrollamts bedankte sich SP-Gemeinderat Thomas Reindl beim Kontrollamtsdirektor sowie seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die inhaltlich interessanten wie fordernden Diskussionen im vergangenen Jahr. Immerhin mussten rund 3.000 Seiten an Prüfberichten durchgearbeitet werden, die eine Vielzahl von Verbesserungsvorschlägen und Anregungen enthielten, aber auch viele Maßnahmen ausdrücklich lobten. "Dass vor allem die Mandatare der Freiheitlichen diese positiven Berichte gerne unter den Tisch fallen lassen, deckt sich mit ihrer selektiven Wahrnehmung, die sie auch Missstände und Fehlabläufe innerhalb der FPÖ ausblenden lässt", bedauerte Reindl.

Der SP-Kontrollamtssprecher unterstrich, dass die vorliegenden Berichte eindeutig zeigen, dass das Wiener Kontrollamt seine Tätigkeit im vollsten Ausmaß wahrnimmt und zwar unabhängig, unbeeinflusst und eigenständig. "Für diese qualitätsvolle Arbeit ist die Sozialdemokratische Fraktion im Wiener Rathaus zu Dank verpflichtet", betonte Reindl abschließend.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Martin Schipany
Tel.: (01) 4000-81 923
martin.schipany@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10011