Leitner/Steindl überreichten 40 Winner-Statuetten

SP-Organisationen für innovative Öffentlichkeitsarbeit ausgezeichnet

St. Pölten (OTS) - Als "Ideenpool für innovative Öffentlichkeits-und Organisationsarbeit" bezeichnete Niederösterreichs SP-Landesparteivorsitzender LHStv. Dr. Sepp Leitner gestern jene SPÖ-Organisationen, die beim diesjährigen "Winner"-Wettbewerb wieder zahlreiche Projekte eingereicht haben. "Die Orts- und StadtparteifunktionärInnen leisten in den Gemeinden wichtige Arbeit und sind der beste Beweis dafür, dass die sozialdemokratischen Grundsätze in den niederösterreichischen Kommunen unters Volk gebracht werden. Ihr leistet durch eure Öffentlichkeitsarbeit einen großen Beitrag, die Menschen von unseren Ideen zu überzeugen und darauf könnt ihr stolz sein", betont der Vorsitzende der SPNÖ.

Wie bereits im Vorjahr verlieh LHStv. Dr. Sepp Leitner gemeinsam mit LGF Günter Steindl im festlichen Rahmen die begehrten Winner-Statuetten. Beim 17. Organisationswettbewerb der SPÖ NÖ wurden in acht Kategorien insgesamt 40 Organisationen prämiert, die Gewinner erhielten Urkunden und Preisgelder. In den Kategorien "Zeitung", "Internetauftritt", "Veranstaltung", "Jugend- und Frauenprojekte", "Mitgliederbetreuung- und Mitgliederwerbung", "Projekte der Orts-bzw. Stadtpartei" "Dokumentation" und "Ehrenamtliches Engagement" konnte man Projekte einreichen. Als achte Kategorie kam dieses Jahr zum ersten Mal die Kategorie "Ehrenamtliches Engagement" hinzu. FunktionärInnen, die sich außerhalb ihrer Parteiarbeit für ehrenamtliche Projekte einsetzen, wurden hier ausgezeichnet. Eine Fachjury ermittelte die SiegerInnen in den einzelnen Kategorien:
AKS-Vorlaut (Zeitung), SPÖ Pressbaum (Internetauftritt), SPÖ Spillern (Dokumentation), SPÖ Natschbach-Loipersbach-Lindgrub (Veranstaltung), SJ Bezirk Amstetten (Mitgliederbetreuung), SPÖ Münchendorf (Projekte der Orts- bzw. Stadtpartei), SPÖ Rosenburg-Mold (Ehrenamtliches Engagement) und SJ, AKS, JG St. Pölten (Jugend- und Frauenprojekte).

"Besonders hervorzuheben aus den mehr als 150 Einsendungen sind jene Organisationen, die unabhängig von ihrer Größe bzw. dem Einsatz finanzieller Mittel wirklich gute Ideen lieferten", freut sich Landesgeschäftsführer Günter Steindl über die qualitätsvollen Einreichungen. "Gute Öffentlichkeitsarbeit ist das Um und Auf in der heutigen Zeit, um im modernen Zeitalter die Bevölkerung bestmöglich zu informieren. Unsere Werte zu vermitteln ist eine unserer wichtigsten Aufgaben und die Ortsparteien zeigen uns jeden Tag aufs Neue, was mit viel Willen und Engagement auf die Beine gestellt werden kann. Dafür möchte ich mich im Namen der SPÖ Niederösterreich bedanken", betont Steindl.

Download der Veranstaltungsfotos und des Winner-Handbuchs unter:

www.noe.spoe.at

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Mag. Friedrich Dechant
Medienservice
Tel.: 02742/2255/126
friedrich.dechant@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001