400 Kilometer, 2 Räder, ein Mann: Gary Howard radelte für das Wiener Hilfswerk

Flying Pickets-Sänger Gary Howard - weltbekannt durch den 80er-Jahre-Hit "Only you" - unterstützt mit seiner "Xion Bike Tour 2012" den "Aktions-Raum" des Wiener Hilfswerks.

Wien (OTS) - Den Hit "Only you" - Nummer eins in England 1983 -kennt auch heute noch jeder. Hinter dem einprägsamen a capella-Gesang steht Gary Howard, die Gruppe hieß "Flying Pickets". Howard ist nicht nur nach wie vor musikalisch aktiv, sondern auch sozial engagiert. Mit seiner Xion Bike Tour 2012 unterstützt er das Wiener Hilfswerk und dessen "Aktions-Raum", eine Freizeiteinrichtung für Jugendliche mit Behinderung. Spenden sammelte der Sänger dabei auf unterschiedliche Art: Zunächst besuchte er Events und fand so sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen, die zur finanziellen Unterstützung des "Aktions-Raums" bereit waren. Die Xion Bike Tour führte Howard dann von Passau nach Wien, eine Strecke von 400 Kilometern, die er in einer Woche bewältigte und bei der man nach dem Motto "Jeder gespendete Euro pro Kilometer hilft" tätig werden konnte. Zum Abschluss gab er ein Konzert im SkyDome des Wiener Hilfswerks, bei dem er wiederum auf sein Anliegen aufmerksam machte.

Fulminantes "Proud Mary" mit Ex-Starmaniac Niddl
Die Besucher/innen des Konzerts bekamen von Howard und seiner Band -Chis Harras an der Gitarre und Fagner Wesley am Keyboard - ein abwechslungsreiches Programm aus eigenen Stücken und Coverversionen geboten. Besonders fulminant geriet das von Ike und Tina Turner bekannt gemachte "Proud Mary", bei dem Howard gesanglich von Ex-Starmaniac Niddl unterstützt wurde. Johann Seidl, stellvertretender Geschäftsführer des Wiener Hilfswerks, nahm den Spendenscheck entgegen und dankte den Musikern/innen. "Der Freizeitbereich für Menschen mit Behinderung verdient es, stärker von der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden", so Seidl zu den Anwesenden. "Wir benötigen Spenden, um die wichtige Arbeit in Einrichtungen wie dem 'Aktions-Raum' fortsetzen zu können."

Der "Aktions-Raum" des Wiener Hilfswerks
Der "Aktions-Raum" bietet Jugendlichen mit Behinderung und Entwicklungsbeeinträchtigung die Möglichkeit, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Neben dem vorhandenen Angebot können die 12- bis 18-Jährigen auch eigene Ideen einbringen. Einmal im Monat findet darüber hinaus die beliebte Teenie-Disco statt, bei der getanzt, geplaudert und Spaß erlebt werden kann. Alle Aktivitäten werden von einem fachlich geschulten Team professionell betreut.

Das Wiener Hilfswerk
Das Wiener Hilfswerk ist eine gemeinnützige Organisation, die im Bereich der mobilen sozialen Dienste, in der Kinderbetreuung sowie im karitativen Bereich tätig ist und Einrichtungen wie Tageszentren für Senioren, Nachbarschaftszentren, sozial betreute Wohnhäuser, Seniorenwohngemeinschaften, Sozialmarkt, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung etc. betreibt. Insgesamt sind mehr als 1.400 haupt-und ehrenamtliche sowie freiwillige Mitarbeiter/innen für das Wiener Hilfswerk tätig.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Heiko Nötstaller / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T: +43(0)1/512 36 61-434 / M: +43(0)664 618 97 03 / E: heiko.noetstaller@wiener.hilfswerk.at / W: www.wiener.hilfswerk.at / f: www.facebook.com/Wiener.Hilfswerk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001