AVISO: Bures und Darabos taufen ÖBB-Bundesheer-Lok

"Heeres-Sport auf Schiene"

Wien (OTS/BMLVS) - Am Do, 28. Juni 2012 wird eine gebrandete Taurus-Lok durch Verkehrsministerin Doris Bures, Verteidigungs- und Sportminister Norbert Darabos und ÖBB-Holding-Vorstand Franz Seiser am ÖBB-Bahnhof Wien, Praterstern, getauft.

Anlässlich des Jubiläums "50 Jahre Bundesheer-Sport" gestaltete das Bundesheer eine Taurus-Lokomotive der ÖBB mit ansprechendem Sujet. Sie wird im täglichen Fahrbetrieb im ganzen Bundesgebiet die Aufmerksamkeit der Fahrgäste auf den Leistungssport im Österreichischen Bundesheer lenken.

ÖBB und Österreichisches Bundesheer arbeiten bereits seit 2003 im Rahmen einer Partnerschaft eng zusammen. Als Grundlage für diese Partnerschaft zwischen ÖBB und dem Heeres-Sportzentrum (HSZ) gilt das schon bewährte Gesundheitsprojekt "FIT4YOU". Ziel dieses Projekts ist es, unter den ÖBB-MitarbeiterInnen das Bewusstsein für Gesundheit, Ernährung, körperliches Training und Wohlbefinden zu steigern, um Motivation und Leistungsfähigkeit zu erhöhen.

Den österreichischen Leistungssport unterstützt das Bundesheer schon seit Jahrzehnten und bietet im Heeressportzentrum jährlich rund 300 Sportlerinnen und Sportlern eine soziale sowie finanzielle Basis für ihre sportliche und berufliche Karriere (Berufsförderung).

MedienvertreterInnen sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen!

Treffpunkt:
Do, 28. Juni 2012, 0945 Uhr
ÖBB-Bahnhof Wien
Praterstern
Bahnsteig 4

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
Tel.: +43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Mag.a Marianne Lackner, Pressesprecherin
Tel.: +43 (0) 1 711 6265-8121
marianne.lackner@bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001