ASFINAG: 30 Mann seit den Nachtstunden im Dauereinsatz auf der A 10

Wien/Innsbruck (OTS) - Nach den Unwettern und dem Murenabgang im Bereich Flachauwinkel auf der A 10 Tauern Autobahn in den gestrigen Nachtstunden stehen die Mitarbeiter der ASFINAG weiterhin im Dauereinsatz. Alle verfügbaren Mitarbeiter der Autobahnmeistereien Flachau und St. Michael sind im Einsatz - seit den Nachtstunden ist bereits schweres Gerät zur Beseitigung der Erdmassen im Einsatz.

Gemeinsam mit den Einsatzkräften der Feuerwehr und der Polizei wird daran gearbeitet, die Strecke so schnell wie möglich wieder frei zu bekommen. Nach der gerade erfolgten Abstimmung im Krisenstab aller Einsatzorganisationen wurde festgelegt, dass die Richtungsfahrbahn Villach gegen 12 Uhr für den Verkehr freigegeben werden kann. Die Arbeiten auf der Richtungsfahrbahn Salzburg sind umfangreich und dauern noch an. Ein genauer Zeitpunkt der Freigabe der Richtung Salzburg ist derzeit aufgrund der zu erwartenden unsicheren Wetterprognose nicht möglich. Bezirkshauptmannschaft, Polizei, Landesgeologe, Einsatzkräfte und ASFINAG ziehen hier an einem Strang und setzen alle zur Verfügung stehenden Kräfte ein. Hinweis der ASFINAG und Polizei: Aufgrund der aus derzeitiger Sicht nicht festzulegenden Zeit der Freigabe der Richtungsfahrbahn Salzburg ergeht die Bitte an Lkw-Fahrer und den Schwerverkehr, die Tauern Autobahn großräumig zu umfahren.

Derzeit fliegen Hubschrauber des Innenministeriums die betroffenen Hänge der Autobahn und Umleitungsstrecke ab. Wir informieren umgehend, sobald weitere Maßnahmen oder die Freigabe der Strecke fixiert sind. Ein Update folgt.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Holzedl
Marketing und Kommunikation
Pressesprecher Tirol, Vbg. Salzburg

AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-
FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
Rennweg 10a, 6020 Innsbruck
TEL +43 (0) 50108-18933
FAX +43 (0) 50108-18020
MOBIL +43 (0) 664 60108-18933
alexander.holzedl@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002