BZÖ-Tscharnutter: Grüne wollen Tempo 30 auf Hauptstraßen - Stoppt die Autohasser!

BZÖ kündigt massiven Widerstand gegen "Schleichverordnung" an

WIen (OTS) - "Jetzt drehen die Grünen endgültig durch", kommentiert BZÖ-Wien-Chef Michael Tscharnutter die Pläne der Wiener Grünen in der Nacht Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen wie dem Gürtel zu verordnen. "Stoppt die Autohasser! Parkpickerl, Luxustarife bei den Kurzparkzonen und jetzt auch noch eine Schleichverordnung - der grüne Amoklauf gegen die Wiener Autofahrerinnen und Autofahrer nimmt kein Ende. Tempo 30 auf fünfspurigen Hauptverkehrsstraßen ist Schwachsinn pur", so Tscharnutter.

"Wann spricht Bürgermeister Häupl endlich ein Machtwort, denn der Öko-Amoklauf schadet Wien. Das BZÖ wird hier erbittert Widerstand leisten und fordert FPÖ und ÖVP auf, hier wie beim Kampf gegen das Parkpickerl, gemeinsam gegen den rot-grünen Wahnsinn zu kämpfen", appelliert Tscharnutter an die übrigen Parteien.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Wien - Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0004