Verantwortungsvoller Fischgenuss mit Iglo Österreich:

"FangFrisch" steht für ausgezeichnete Qualität, Produktion und nachvollziehbare Herkunft.

Wien (OTS) - Iglo Österreich erweitert sein Fisch-Portfolio und setzt damit ein Zeichen für Qualität und Nachhaltigkeit: Ab sofort bietet Österreichs Tiefkühl-Experte mit "FangFrisch" eine große Auswahl an Fisch-Naturfilets. "FangFrisch" garantiert nicht nur verantwortungsvollen Fischfang sowie höchste Qualität und Sicherheit bei Produktion und Verarbeitung, sondern zugleich die lückenlose Rückverfolgbarkeit der Produkte. Das neue Verpackungsdesign mit integriertem Trackingcode ermöglicht Konsumentinnen und Konsumenten, den Fisch auf ihrem Teller über ein virtuelles System bis hin zu seinem Fanggebiet zu begleiten.

MSC-Zertifikat für garantiert nachhaltige Fischprodukte

Nachhaltigkeit wird bei Iglo Österreich schon seit vielen Jahren groß geschrieben. "Als größter heimischer Tiefkühl-Hersteller übernehmen wir mit unserem Programm 'Forever Food' Verantwortung -sei es durch ressourcenschonende Produktion, eine faire Partnerschaft mit Zulieferern sowie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und nicht zuletzt durch höchste Qualität, Sicherheit und Geschmack unserer Produkte. Dies gilt insbesondere für unser Fischsortiment, bei dem wir klar auf Transparenz und Rückverfolgbarkeit setzen", so Dr. Rainer Herrmann, Geschäftsführer Iglo Österreich, zum integrierten Nachhaltigkeitsprogramm. So hat Iglo gemeinsam mit dem WWF bereits vor 15 Jahren - im Jahr 1997 - das Marine Stewardship Council (MSC) ins Leben gerufen und damit ein klares Zeichen für die Förderung eines bestandserhaltenden und verantwortungsvollen Fischfangs gesetzt.

Alle "FangFrisch" Naturfilets aus dem Ozean sind MSC-zertifiziert und stammen ausschließlich von Fischereibetrieben, die die strengen Qualitäts- und Umweltrichtlinien erfüllen. Zudem garantiert das Iglo "Forever Food" Programm durch die Zusammenarbeit mit verantwortungsvoll geführten Zuchtbetrieben sowie durch laufende Qualitätskontrollen auch bei Fisch aus Aquakultur einheitlich hohe Qualität und Sicherheit während der gesamten Aufzucht. Der "FangFrisch" Pangasius trägt die internationale, unabhängige Aquakultur-Zertifizierung gemäß den Global G.A.P. Standards. Darüber hinaus arbeitet Iglo laufend an der Weiterentwicklung des Nachhaltigkeitsprogramms. Alle Lieferanten und Partnerbetriebe durchlaufen eine unternehmenseigene Qualitäts- und Sicherheitskontrolle durch sogenannte QS-Teams und werden zusätzlich nach Iglo-Standards zertifiziert. Die konkreten Fanggebiete lassen sich beim "FangFrisch" Sortiment, das von Forelle und Lachs-Forelle über Wildlachs bis zu Polar-Dorsch und Zander reicht, anhand des auf den Verpackungen aufgedruckten Codes schnell und einfach rückverfolgen. Durch Eingabe des Trackingcodes auf der Unternehmenswebsite erfahren Konsumentinnen und Konsumenten detaillierte Informationen zu Herkunftsgebiet, Spezies und Lebensweise der Fische. Die neue Plattform wurde gemeinsam mit Dr. Florian Baumann erarbeitet: Baumann ist Mitglied des Bundesverbands der deutschen Fischindustrie und des Fischgroßhandels e.V. und arbeitet als Experte auf dem Gebiet Fisch und Qualitätssicherung bereits seit über 21 Jahren mit Iglo zusammen.

Käpt'n Prinzipien für 100 Prozent sicheren Genuss

Für beste Qualität, die man sieht und schmeckt, hat Iglo klare Richtlinien, wie der Fisch gefangen, verarbeitet und binnen kürzester Zeit tiefgefroren wird, definiert. Diese finden sich als "Käpt'n Iglo Prinzipien" ebenfalls auf jeder Verpackung: 100 Prozent Natur, Frische, Sorgfalt und Nachhaltigkeit sind das Erfolgsrezept der Iglo "FangFrisch" Naturfilets. Die Fische werden von geschultem Personal sorgfältig von Hand filetiert, von Gräten befreit und blitzgefroren. Die Kältebehandlung unmittelbar nach dem Fang sorgt nicht nur für die schonende Haltbarmachung des Fisches, sondern auch für die Erhaltung von wichtigen Nährstoffen. Für den natürlichen Geschmack verzichtet Iglo bei allen Produkten bewusst auf den Zusatz von künstlichen Aromen oder Farbstoffen sowie Geschmacksverstärkern.

Laufende Kontrollen in der gesamten Produktionskette, vom Fischfang über die Verarbeitung bis hin zur Distribution, stellen die Einhaltung der Iglo Qualitätsprinzipien sicher - und das ausnahmslos bei jedem einzelnen "FangFrisch" Fisch. "Fisch ist wertvoller Bestandteil einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung. Unser Fisch-Sortiment lässt sich schnell und einfach in die alltägliche Menüplanung integrieren. Dabei ist es uns wichtig, österreichischen Konsumentinnen und Konsumenten Produkte für eine moderne Küche zu bieten und gleichzeitig bewussten Genuss und besten Geschmack zu ermöglichen", erklärt Dr. Rainer Herrmann. Entsprechend den Bedürfnissen österreichischer Haushalte sind die "FangFrisch" Naturfilets in unterschiedlichen Packungsgrößen erhältlich, bereits küchenfertig vorbereitet und gut portionierbar. Eine recyclebare Faltschachtel mit Sichtfenster gibt bereits vor dem Kauf Auskunft über Qualität, Aussehen und Menge des enthaltenen Fisches.

Die Iglo "FangFrisch" Naturfilets sind ab sofort im ausgewählten Handel erhältlich. Für mehr Informationen: www.iglo.at

Über Iglo Österreich

Die Iglo Austria GmbH mit Sitz in Wien ist bereits seit über 50 Jahren in Österreich tätig und Marktführer im Bereich Tiefkühlkost. Das Unternehmen wird seit über sechs Jahren von Dr. Rainer Herrmann als Geschäftsführer geleitet und ist Teil der Iglo Foods Group, die in derzeit elf europäischen Ländern Tiefkühlprodukte vertreibt. In Österreich zählt Iglo mit rund 260 Produkten, darunter ein breites Sortiment an Fisch und Meeresfrüchten, Gemüse und Kräutern, Geflügelspezialitäten sowie Fertiggerichten und Mehlspeisen, zu den bekanntesten Marken im heimischen Lebensmittelhandel. Iglo setzt sich für eine ressourcenschonende, nachhaltige Produktionsweise ein. Alle Produkte entsprechen höchsten Qualitätsstandards, sind frei von künstlichen Zusatzstoffen und werden schonend tiefgefroren. Getreu dem Motto "Iss was Gscheit's!" sind Innovationen nach österreichischem Geschmack wichtiger Bestandteil des Erfolgs. Zu den beliebtesten Iglo Produkten bei den Österreicherinnen und Österreichern zählen Polar-Dorsch, Fischstäbchen und Marillenknödel.

Bildmaterial zum Download:
http://filex18.currycom.at/Iglo/Iglo_FangFrisch_Bildmaterial.zip

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/3108/

Rückfragen & Kontakt:

Iglo Austria GmbH, Wienerbergstraße 3, 1109 Wien, 01-60866-935
Mag. Ilse Merkinger-Boira, ilse.merkinger-boira@iglo.com

Pressedienst Iglo Österreich: currycom communications GmbH, 01-59950
Mag. Cornelia Harlacher, cornelia.harlacher@currycom.com und
Mag. Suzana Orsolic, suzana.orsolic@currycom.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CUR0001