"Die Spital 2012" ein Aus- und Rückblick

Wien (OTS) - Die beschlossene gemeinsame finanzielle Steuerung des niedergelassenen Bereichs und der Krankenhäuser war Mittelpunkt des Eröffnungsplenums des IIR Kongresses "Die Spital 2012".

Dr. Clemens Martin Auer, Dr. Harald Mayer, HR DI Harald Gaugg, KR Mag. Julian Hadschieff und Mag. Georg Ziniel, MSc., gaben Ihre (kritischen) Stimmen bezüglich der gemeinsamen Deckelung ab.

Um die sektorenübergreifenden Vernetzung und die Fragen nach dem Datenschutz bzw. Patientenrechten dreht sich die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA), über welche u.a. Dr. Herbek, Präsidentin Frohner und Dr. Bachinger diskutierten.

Die Ärztekammer warnte vor mangelndem Datenschutz und vor dem gläsernen Patienten der Zukunft. Die neue Gesundheitsreform ergäbe auch nur Sinn mit einer integrierten ELGA nach Meinung einiger Vortragender und Teilnehmer.

Auf 750m2 fanden über 300 zufriedene Teilnehmer, 33 Aussteller und mehr als 50 hochkarätige Vortragende die Möglichkeit zum aktiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch.

Den Nachbericht zur Veranstaltung inkl. Fotogalerie finden Sie unter www.diespital.at.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Karin Grünauer, IIR Österreich GmbH
Tel.: +43 (1) 891 59-311, E-mail: karin.gruenauer@iir.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IIR0001