Wiener Grüne starten Info-Initiative für Parkpickerl

Wien (OTS) - Die Wiener Grünen starteten heute, Donnerstag, eine Informationsoffensive zum Parkpickerl. Man habe durchaus ernst genommen, dass es noch zu wenig Infos rund um das Parkpickerl gebe, so Verkehrssprecher Rüdiger Maresch. Dies werde man jetzt mit umso mehr Elan ändern. Neben Folder-Verteilaktionen informiert auch die Website www.wien.gruene.at/parkpickerl mit Grafiken, Illustrationen und Expertisen über die Vorteile.

Fakt sei, dass man mit dem Parkpickerl den Individualverkehr um 15 Prozent reduzieren könne, was bessere Luft, mehr Platz und einen Ausbau der Öffis durch Einnahmen aus der Parkraumbewirtschaftung bedeute. "Das Parkpickerl ist eine sinnvolle verkehrspolitische Maßnahme. Deshalb brauchen wir die Ausweitung der Parkraumbewirtschaftung mit 1. Oktober", betonte Maresch, der auch die Verbilligung von 135 auf 120 Euro hervorhob (exkl. 45 Euro Veraltungsabgabe). Das Parkpickerl als Lenkungsmaßnahme für den Individualverkehr sei jedenfalls nur ein erster Schritt. Eine Tarifreform für öffentliche Zubringer-Verkehrsmittel nach Wien, eine Reform des Verkehrsverbund Ost Region (VOR) und mehr Investitionen in die Schnellbahn - gemeinsam mit dem Bund - müssten folgen.

Neben der Einführung in den Bezirken 12, 14, 15, 16 und 17 kann sich Maresch das Pickerl auch in anderen Bezirken vorstellen. Den Bezirken werde man die Entscheidung aber nicht aus der Hand nehmen - wie im Koalitionsvertrag vorgesehen.

Enttäuscht zeigten sich die Grünen über Gespräche mit Niederösterreich zum Thema Pendler. Vizebürgermeisterin Vassilakou hätte angeboten, bei Park&Ride Anlagen im Umland mitzuzahlen, was auf niederösterreichischer Seite nicht auf Interesse gestoßen sei.

Weitere Informationen dazu: Grüner Klub im Rathaus, Telefon: 01 4000-81814, im Internet unter http://wien.gruene.at/ (Schluss) kad

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Erwin Kadlik
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81083
E-Mail: erwin.kadlik@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020