Rafa Nadal kommt zu PokerStars

London (ots/PRNewswire) - Der olympische Goldmedaillengewinner und mehrfache Grand-Slam-Tennischampion

Rafael Nadal ist PokerStars beigetreten. Er unterstützt die weltgrösste Online-Pokerwebsite und lädt Sportfans zu einer Partie des beliebten Pokerspiels ein.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120621/538276 )

Der 26-jährige spanische Superstar ist weltberühmt für seinen ausgeprägten Kampfgeist. Jetzt hat er es darauf angelegt, das Pokerspiel zu lernen. Rafa wird sich von PokerStars-Profis unterrichten lassen und online spielen, bis er sein Spiel Schritt für Schritt verbessert hat. Dabei will er die vielen Fähigkeiten einsetzen, die ihm auf dem Tennisplatz so viele Erfolge bescheren.

"Es ist kein Geheimnis, dass ich den Wettbewerb mag und immer versuche, in allem der Beste zu sein - egal ob Tennis, Golf oder Videospiele", sagte Nadal. "Als ich das Pokerspiel für mich entdeckt habe, wollte ich PokerStars beitreten. Denn die wissen, wie man dabei der Beste sein kann, und unterschreiben die Qualitäten der Champions. Ich bin froh, dass ich mit ihnen zusammenarbeiten kann."

Rafa wird in diesem Sommer nur in seltenen Momenten Poker spielen und sich stattdessen vorwiegend auf Tennis konzentrieren. Im Herbst wird er dann mehr Zeit zum Pokern haben und PokerStars bei Online-Wettkämpfen, in Werbekampagnen und auf Wohltätigkeitsveranstaltungen repräsentieren. Einzelheiten hierzu werden in den nächsten Monaten bekanntgegeben.

"Rafa Nadal verkörpert alles, was am Wettbewerb so grossartig ist:
die Mischung aus Talent, Intellekt, Hingabe und geistiger Kraft, die man bei Champions sämtlicher Sportarten findet", sagte Mark Scheinberg, Vorstandsvorsitzender von PokerStars.

"Wir sind stolz darauf, dass wir Rafa als Botschafter für unsere Marke gewinnen konnten und freuen uns über die Gelegenheit, ihm dabei zu helfen, dieses Spiel zu geniessen und seine Fähigkeiten zu verbessern."

Rafa befindet sich damit in Gesellschaft einer ganzen Reihe von Spitzensportlern, die sich für Poker als ihr "anderes Spiel" entschieden haben und mit PokerStars spielen. Dazu gehören auch andere Olympiasieger.

Er wird eine wichtige Rolle dabei übernehmen, neue Spieler ins Pokerspiel einzuführen - vor allem in seinem Heimatland Spanien. Online-Poker erfreut dort sich zunehmender Beliebtheit, nachdem vor kurzem staatliche Lizenzen zum Betrieb von Online-Poker-Websites vergeben wurden. PokerStars hat sich zur Aufgabe gemacht, Pokerspielern unterschiedlichster Fähigkeitsstufen ein sicheres und reguliertes Umfeld zu bieten. Es ist die erste Wahl der meisten Pokerspieler in Sachen Online-Poker.

Interessierte können Rafas Bemühungen, sein Pokerspiel zu verbessern, auf einer eigens eingerichteten Website mitverfolgen:
http://www.pokerstars.com/poker/promotions/rafa-nadal. Ausserdem kann
man auf Twitter den Kommentaren über Rafas Pokerspiel folgen, indem man den Hashtag #nadalpoker benutzt.

Über PokerStars:

PokerStars betreibt PokerStars.com: die beliebteste Online-Pokerwebsite der Welt mit der weltgrössten Poker-Community von über 49 Millionen eingetragenen Mitgliedern. Sie ist die erste Wahl der weltbesten Spieler, mit mehr täglichen Wettkämpfen als anderswo und den besten Online-Sicherheitsvorkehrungen. Auf PokerStars.com wurden schon mehr Hände ausgegeben als auf irgendeiner anderen Seite:
80 Milliarden Hände bei über 550 Millionen gespielter Wettkämpfe.

PokerStars.com und PokerStars.eu operieren weltweit unter Lizenzen der Regierungen der Isle of Man bzw. Malta. Ausserdem ist PokerStars unter separaten staatlichen Lizenzen in Spanien, Dänemark, Frankreich, Italien, Belgien und Estland aktiv.

Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120621/538276

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt: Scott Collins - +44(0)207-319-3052 -
scott_collins@pokerstars.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005