Familienrechner ab sofort online

Fekter: "Wir tun alles, um Familien bestmöglich zu unterstützen"

Wien (OTS) - Familien sind das Fundament unserer Gesellschaft und Kinder die Zukunft Österreichs. Aus diesem Grund hat die gezielte Förderung und Entlastung von Familien im Finanzministerium oberste Priorität. "Wir müssen alles unternehmen, um bestmögliche Rahmenbedingungen für Familien mit Kindern in unserem Land zu schaffen", so Finanzministerin Dr. Maria Fekter.

Darüber hinaus müsse sich auch das Steuerrecht an den Bedürfnissen von Familien orientieren - nicht umgekehrt. "Wir arbeiten bereits an konkreten Plänen, um unser Steuersystem einfacher, leistungsgerechter und vor allem familienfreundlicher zu gestalten", erklärte Fekter.

Um Familien schon jetzt das Leben leichter zu machen, wurden bestehende steuerliche Begünstigungen in dem Ratgeber "Familie und Steuern" zusammengefasst und besonders familienfreundlich aufbereitet. Praktische Fallbeispiele runden das umfassende Angebot optimal ab und dienen als hervorragende Orientierung. Diese Broschüre ist ab sofort online auf www.bmf.gv.at/familie verfügbar, kann dort bestellt werden und wird in Kürze auch in allen Finanzämtern aufliegen.

Darüber hinaus wurde der neue Online-Familienrechner entwickelt, der auf der genannten Webseite einen Überblick bietet, wie viel Geld jeder einzelne im Rahmen der Arbeitnehmer/innenveranlagung erwarten kann und wie hoch die persönliche Steuerersparnis voraussichtlich ist. "Mit dem Online-Familienrechner können Sie sich ein genaues Bild von Ihrer individuellen Situation machen. So sehen Sie rasch, wie viel Geld Sie tatsächlich mit der Arbeitnehmer/innenveranlagung als Familie sparen können", meinte die Finanzministerin.

In Österreich zahle es sich für Familien mit Kindern richtig aus, sich einen Augenblick Zeit zu nehmen und die Vorteile rund um das Thema Steuern genauer anzusehen. "Mir ist klar, dass Familie und Alltag unter einen Hut zu bringen eine zeitintensive Herausforderung ist. Deswegen wollen wir auf unserer Webseite einen raschen Überblick über die persönlichen Vorteile als Familie geben. Also zögern Sie nicht und holen Sie sich wertvolle Tipps und nützliche Informationen für Ihre Familie", betonte Finanzministerin Fekter abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Finanzen, Pressestelle
Tel.: (++43-1) 514 33 - 500 004

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI0001