"Am Punkt" - Thema: Geschäftemacherei, Krawalle, Zensur bei der Fußball-EM - wer glaubt noch an die schöne, heile Sportwelt?

Mittwoch, 20. Juni 2012 um 22.25 Uhr live bei ATV

Wien (OTS) - Reichtum, wirtschaftlichen Aufschwung und manchmal sogar mehr Menschenrechte sollen sportliche Großveranstaltungen wie Olympische Spiele oder Weltmeisterschaften den Gastgebern bringen. Die Realität sieht oft anders aus - Beispiel: die aktuelle Fußball-EM. Hungernde Menschen neben Prunkstadien, randalierende Hooligans, politische Proteste in den Stadien - aber im Fernsehen blenden die Veranstalter das alles einfach aus. Geschäftemacherei, Krawalle, Zensur - wer glaubt noch an die schöne, heile Sportwelt?

Darüber diskutiert Meinrad Knapp live im Studio mit dem Fußballtrainer und ehemaligen Profifußballspieler Frenkie Schinkels, mit dem Direktor Medien & Kommunikation des ÖFB Wolfgang Gramann, mit dem Generalsekretär amnesty international Österreich Heinz Patzelt sowie mit der Sportjournalistin Elisabeth Auer. Im Analysestudio ist Rosemarie Schwaiger vom "Profil" zu Gast.

Zum ersten Mal in der österreichischen Markt- und Meinungsforschung wird die Social Media Plattform facebook eingesetzt, um ein repräsentatives Stimmungsbild der österreichischen facebook-User zu erheben. Das Tool kommt wöchentlich in "Am Punkt" zum Einsatz.

Diese Woche ist - unter anderem - diese Frage in der facebook-Umfrage: "Sollten in Zukunft an nicht-demokratische Staaten keine internationalen Sportveranstaltungen wie Fußball-EM oder Olympische Spiele vergeben werden, eher ja oder eher nein?"

Die Zuseher sind wieder dazu aufgerufen, sich interaktiv an der Sendung zu beteiligen. Über den "Am Punkt"-Blog (blog.atv.at/ampunkt) können Fragen per Blogkommentar gestellt werden. Natürlich sind auch weiterhin Fragen und Meinungen per Email, facebook und twitter möglich.

Die Internetadressen von "Am Punkt": ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt
Die E-Mail-Adresse von "Am Punkt": ampunkt@atv.at

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001