ORF-Premiere für "Fast & Furious: Neues Modell, Originalteile"

Vierte Highspeed-Action mit Paul Walker und Vin Diesel

Wien (OTS) - Sie sind nicht zu bremsen und nicht zu fassen: Vin Diesel und Paul Walker übernehmen am Mittwoch, dem 20. Juni 2012, um 20.15 Uhr in ORF eins wieder das Steuer und bringen in Originalbesetzung die Reifensätze erneut zum Rauchen. Der Mord an seiner großen Liebe treibt Exhäftling Dom zurück in die USA und damit in die Hände seines ehemaligen Widersachers, FBI-Agent Brian O'Conner. Doch diesmal müssen die einstigen Gegner zusammenhalten, um gemeinsam dem psychopathischen Drogenbaron Arturo Braga das Handwerk legen zu können. Regisseur Justin Lin und die Drehbuchautoren Gary Scott Thompson und Chris Morgan läuten die vierte Runde der erfolgreichen Action-Reihe mit wilden Verfolgungsjagden und spektakulären Rennen mit Erfolg ein: Bereits am ersten Kinowochenende spielte "Fast & Furious - Neues Modell, Originalteile" mehr als 70 Millionen Dollar in die Kinokassen. An der Seite von Paul Walker und Vin Diesel: Michelle Rodriguez (zuletzt mit "Avatar - Aufbruch nach Pandora" in ORF eins), Jordana Brewster, John Ortiz und viele mehr.

Acht Jahre ist es her, dass FBI-Agent O'Conner (Paul Walker) den Exhäftling Dom Toretto (Vin Diesel) über die mexikanische Grenze flüchten ließ. In Paraguay hat dieser mit seiner großen Liebe Letty sein neues Glück gefunden. Den Highspeed-Flitzern bleibt er jedoch treu und überfällt auf spektakuläre Weise Tanklastzüge. Als Letty ermordet wird, sinnt er auf Rache. Dom kehrt zu seiner Schwester Mia (Michelle Rodriguez)nach L. A. zurück, um Auftraggeber Arturo Braga das Handwerk zu legen. Auch O'Conner ist dem Drogenboss auf der Spur.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005