myTaxi in Wien auf Wachstumskurs

Hamburg (ots) -

  • Erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrer und Fahrgast herstellt, verzeichnet im ersten halben Jahr Wachstumsraten von monatlich mehr als 20 Prozent.
  • Jeder neunte Taxifahrer in Wien fährt schon für myTaxi.

Österreichs Hauptstadt zeigt sich im myTaxi Fieber: Jeden Monat steigert myTaxi die Buchungen um mehr als 20 Prozent. Individuell, transparent und einfach beschreiben die Wiener die Taxi-App, die im März 2010 von den beiden Hamburgern Sven Külper und Niclaus Mewes auf den Markt gebracht wurde. In Wien wurde die App bereits vor sechs Monaten gelauncht - mit Erfolg: Insgesamt fahren dort über 500 Taxis für myTaxi, Tendenz steigend. "Jeder neunte Fahrer ist bereits für uns im Einsatz und die Resonanz der Fahrer ist sehr positiv, da sie auf monatliche Fixkosten und zusätzliche Hardware komplett verzichten können", erklärt Sven Külper, Co-Gründer von myTaxi, den Nutzen für den Fahrer. Er ergänzt: "myTaxi Fahrer zahlen nur, wenn eine Fahrt erfolgreich vermittelt wurde." Die Vermittlung ist fair, da jede Anfrage direkt an den nächst gelegenen Taxifahrer weitergeben wird.

Im Wesentlichen unterscheidet sich myTaxi von anderen Anbietern dadurch, dass die App eine direkte Verbindung zwischen Fahrer und Fahrgast herstellt. Von diesem Vorteil profitieren nicht nur die Taxifahrer sondern auch die Fahrgäste: Beide Seiten erhalten über die App Informationen - wie den Namen oder die Telefonnummer - und können so während des Bestellprozesses in Kontakt treten. Der de-anonymisierte Bestellprozess hat zur Folge, dass Qualität und Service im Taxigewerbe eine neue Bedeutung bekommen. Taxifahrer werden erstmals zu unabhängigen Dienstleistern. Fahrgäste haben die Möglichkeit, ihren Fahrer mit Sternen zu bewerten und diesen bei der nächsten Bestellung zu bevorzugen. Zuvorkommender Service und ein ordentliches Taxi zahlen sich aus, da Fahrer mit positiver Bewertung mehr Touren generieren.

Mit insgesamt 1,5 Millionen Downloads und 15.000 angeschlossenen Taxis hat sich myTaxi zum größten Taxi-Marktplatz in Europa entwickelt und erschließt aktuell internationale Märkte. myTaxi ist für iOs, Android, per Web-App und seit kurzem für WP7 kostenlos verfügbar.

Hier geht es zum Pressebereich und Video von myTaxi:

http://www.mytaxi.net/presse/mytaxi-in-der-presse.html

http://www.youtube.com/watch?v=UaHdF2QwCfo&feature=relmfu

Über myTaxi

myTaxi ist ein Produkt der Intelligent Apps GmbH und wurde im März 2010 von den beiden Gründern Sven Külper und Niclaus Mewes ins Leben gerufen. Das Hamburger Startup ist Pionier und Marktführer und beschäftigt 80 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Spanien. Die Taxibestell-App ermöglicht eine direkte Verbindung zwischen dem Taxifahrer und Fahrgast. myTaxi ist individuell, transparent und einfach. Die App wurde über 1,5 Million Mal herunter geladen und ist in über 30 Städten mit über 15.000 angeschlossenen Taxis verfügbar. Investoren sind unter anderem T-Venture Holding GmbH, car2go GmbH (Daimler AG), KfW Bankengruppe, e42 GmbH und Lars Hinrichs (Cinco GmbH). Weitere Informationen unter www.mytaxi.net

Pressekontakt:

Rückfragen & Kontakt:

myTaxi
Lina Wüller
Große Elbstraße 273
22767 Hamburg
T. +49 (0) 175 266 9125
E. l.wueller@mytaxi.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001