Zum Inhalt springen

Wilhelminenberg - SP-Vettermann: Haben Misshandlungen nie in Frage gestellt

Wien (OTS/SPW-K) - "Von Vertuschungen kann hier keine Rede sein.
Wir haben die Misshandlungen nie in Frage gestellt. Es gibt zudem auch eine öffentliche Entschuldigung von Seiten des Wiener Bürgermeisters vom vergangenen Jahr", kommentierte der Wiener SPÖ-Gemeinderat Heinz Vettermann am Montag eine Aussendung von FPÖ-Klubchef Johann Gudenus. Die Stadt leiste schon - freiwillig -Entschädigungszahlungen an die Opfer mittels des Vereins "Weißer Ring".

Im Bezug auf die schweren Vorwürfe von systematischer Demütigung an Heimkindern betont Vettermann abschließend: "Gerade weil wir insbesondere diesen Vorkommnissen auf den Grund gehen wollen, wurde ja die Helige-Kommission eingesetzt."

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Sarina Reinthaler
Tel.: (01) 4000-81 943
sarina.reinthaler@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001