Zum Inhalt springen

Morgen, 19.06.: SPÖ-Klubenquete - Neue Strategien für die Cultural & Creative Industries

Wien (OTS/SK) - Zur Erinnerung: Wir laden die Vertreterinnen und Vertreter der Medien zu folgender Veranstaltung ein:

SPÖ-Klubenquete: Neue Strategien für die Cultural & Creative Industries
Zeit: Dienstag, 19.Juni 2012
Ort: Parlament, Abgeordneten-Sprechzimmer

Die Enquete soll der Auftakt sein, um das SPÖ-Positionspapier "Neue Strategien für die Cultural and Creative Industries" mit Interessierten zu diskutieren und als erste Partei eine Strategie für den Sektor zu präsentieren und weiterzuentwickeln. Das Ziel ist, weg von punktuellen Fördermaßnahmen hin zu einem umfassenden Förderkonzept zu kommen.

Programm:
10:30 Uhr BEGRÜßUNG & EINLEITENDE WORTE
NAbg. Elisabeth Hakel, SPÖ-Sprecherin Creative Industries

11:00 Uhr ERÖFFNUNGVORTRÄGE
"Kreative als aktivierte WirtschaftsbürgerInnen - sozialpolitische Reibungsverluste"
von Dr.in Alexandra Manske, Humboldt-Universität zu Berlin

"Geplatzte Lebensträume - Kreativwirtschaft, eine Blase?"
von Katja Kullmann, Autorin

Im Anschluss: PODIUMSDISKUSSION

Elisabeth Hakel, Moderation
Katja Kullmann
Alexandra Manske
Christoph Matznetter, Vizepräsident Wirtschaftskammer Österreich Werner Brix, Amici delle SVA
Electric Indigo, Musikproduzentin, DJ

Ende gegen 13 Uhr

Die Veranstaltung wird auch via Livestream unter http://stream.klub.spoe.at/ übertragen.

Weitere Informationen: http://www.initiativecreativeaustria.at Rückfragen und Anmeldung: SPÖ-Parlamentsklub, Mag. Sabine Seuss, sabine.seuss@spoe.at, +43/1/401 10-3578

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001