Zum Inhalt springen

ASFINAG: Zwei neue Rastplätze an der A 4 Ost Autobahn

Sicherheit und Komfort werden bei den neuen ASFINAG Rastplätzen groß geschrieben

Wien (OTS) - Rasten macht das Reisen sicherer - nach diesem Motto stehen rechtzeitig vor Beginn der Sommerreisezeit auf der A 4 Ost Autobahn zwei neue ASFINAG Rastplätze zur Verfügung. "Ausgeruhte Autofahrer sind sichere Autofahrer", sagt ASFINAG Vorstand Alois Schedl, "daher stellen wir den Verkehrsteilnehmern laufend neue Rastplätze zur Verfügung." Acht Millionen Euro hat die ASFINAG in die beiden neuen Rastplätze Fischamend/Maria Ellend investiert. Insgesamt gibt es damit derzeit auf Niederösterreichs Autobahnen und Schnellstraßen 15 ASFINAG Rastmöglichkeiten. Die behindertengerechte Ausführung und die optimale Beleuchtung sorgen für mehr Komfort und Sicherheit.

Sicher Pause machen

Insgesamt 68 LED-Leuchten sorgen für eine optimale Beleuchtung der 24.600 m2 beider Rastplätze. Betätigt man die am Parkplatz montierte Notruftaste, wird die Beleuchtung automatisch heller geschaltet. Alois Schedl erklärt: "Der Notruf geht mit einer Sprechverbindung direkt in die zuständige ASFINAG Überwachungszentrale; damit ist eine schnelle Hilfeleistung im Notfall gewährleistet." Beide Rastplätze sind zusätzlich mit einem Videoüberwachungssystem ausgestattet.

168 Stellplätze sind insgesamt vorhanden, davon sind sechs Parkplätze für Verkehrsteilnehmer mit körperlichen Beeinträchtigungen vorgesehen. Alle Sanitäreinrichtungen sind ebenfalls entsprechend ausgerüstet. Baby-Wickel-Stationen - sowohl im Herren- als auch im Frauen-Sanitär-Bereich - sind extra beheizbar. Ein Defibrillator, bei dessen Benutzung die Videokamera eine Sichtverbindung zur zuständigen Überwachungszentrale hergestellt, sorgt im Ernstfall dafür, dass schnell und einfach erste Hilfe geleistet werden kann. Die Audio-Anleitung sorgt für die richtige Anwendung.

Die Ausstattung mit gratis WLAN, bequemen Sitz- und Rastmöglichkeiten und einer Getränke-anlage rundet das Angebot für eine erholsame Reisepause ab. Nach acht Monaten Bauzeit stehen nun ab sofort auch an der niederösterreichischen A 4 modernste ASFINAG-Rastmöglichkeiten zur Verfügung.

Sicherheit, immer weniger Verkehrsbehinderungen und bestes Service auf Autobahnen und Schnellstraßen sind für die ASFINAG Programm. Zum Beginn der diesjährigen Sommerreisezeit sorgt das Informations- und Sicherheitspaket der ASFINAG dafür, dass die Fahrt in den Urlaub nicht nur sicher, sondern auch entspannt verläuft. Alle Maßnahmen und Tipps der ASFINAG für einen möglichst stressfreien Start in die Ferien und das gratis Urlaubsmalbuch für Kinder zum Bestellen oder Downloaden finden Sie auf www.asfinag.at

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Vucsina-Valla
AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-
FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT
Pressesprecherin für Wien, NÖ, Bgld
TEL: +43(0)50 108 17825
MOB: +43 664 60108 17825

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002