Zum Inhalt springen

AVISO Mediengespräch: Jüdischer Friedhof Seegasse und Wiener Erinnerungskultur

Wien (OTS) - Anläßlich der Restaurierung des 50. Grabsteines des jüdischen Friedhofs Seegasse findet kommenden Donnerstag ein Mediengespräch mit Fototermin vor Ort statt.

Der heute im Innenhof eines Seniorenwohnheims gelegene Gedenkort ist die älteste jüdische Begräbnisstätte Wiens und von hoher kulturhistorischer Bedeutung. Seine Sanierung ist auch Ausdruck des differenzierten Umgangs mit der Vergangenheit, den die Stadt seit vielen Jahren pflegt.

Die Teilnehmer sind:
- Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny
- Friedrich Dahm, Wiener Landeskonservator, Bundesdenkmalamt
- Heinz Stöffler, ARGE Projektplanung Stöffler & Stöffler

Das Gespräch findet vor Ort statt, mit anschließender Begehung und Erläuterung.
Zeit: Donnerstag, 21. Juni 2012 um 10.30 Uhr
Ort: Haus Rossau, 9., Seegasse 11

Rückfragen & Kontakt:

Daniel Benyes
Mediensprecher des Stadtrates für Kultur und Wissenschaft
Friedrich Schmidt-Platz 5, 1082 Wien
Tel.: 01/4000 81192
daniel.benyes@wien.gv.at

http://www.mailath.at
www.wien-denkt-weiter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014