Zum Inhalt springen

Patentamt: Bilaterale Einigung im Streit um die Krainer Wurst

Rödler: Rasches und gezieltes Einschreiten des Österreichischen Patentamtes als Grundlage des Verhandlungserfolges für die heimische Wirtschaft

Wien (OTS) - Als großen Erfolg für die heimische Wirtschaft bezeichnete Dr. Friedrich Rödler, Präsident des Österreichischen Patentamtes, die letzten Freitag erzielte Einigung zwischen Österreich und Slowenien im Fall "Krajnska Klobasa". Trotz der bevorstehenden Registrierung der slowenischen Krainer Wurst als geschützte Herkunftsbezeichnung bei der Europäischen Kommission werden österreichische Unternehmen - die Zustimmung der Europäischen Kommission vorausgesetzt - die Bezeichnung "Käsekrainer" bzw. "Krainer" mit Zusätzen weiterhin für ihre Würste führen dürfen.

Das Österreichische Patentamt hatte - gemeinsam mit dem Landwirtschaftsministerium , der Wirtschaftskammer und Experten der Veterinärmedizinischen Universität Wien - aktiv die Bemühungen unterstützt, die geläufige Produktbezeichnung für die österreichischen Produzenten zu erhalten und damit zum Erhalt ihrer wirtschaftlichen Grundlage beigetragen.

Gleichzeitig zeichnet sich auch im Fall "steirisches Kürbiskernöl" eine Lösung ab. "Stajersko" Kürbiskernöl darf voraussichtlich nur mit einem deutlichen Hinweis auf seine slowenische Herkunft vermarktet werden. Die deutschsprachige Übersetzung "steirisches" bleibt den steirischen Produzenten vorbehalten.

Patentamts-Chef Rödler: "Ich bin froh, dass unser rasches und gezieltes Einschreiten zur Wahrung österreichischer Interessen beigetragen hat. Die beiden Beispiele zeigen deutlich, dass gewerbliche Schutzrechte ein starkes Instrument im Wirtschaftsleben und damit im Interesse der heimischen Arbeitsplätze sind. Sie verdeutlichen aber auch, dass die Konsumenten, insbesondere bei Lebensmitteln, ein großes Interesse an der genauen Identifikation von Produkten haben und Wert darauf legen, dass Qualität und Herkunft garantiert sind."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christian Laufer
Öffentlichkeitsarbeit & Public Relations
Österreichisches Patentamt
Dresdner Straße 87, 1200 Wien
Telefon +43 (0) 1 534 24 - 340
Telefax +43 (0) 1 534 24 66 340
christian.laufer@patentamt.at
www.patentamt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAT0001