Zum Inhalt springen

Aviso - 20.6.: Ludwig: Abschluss der 1. Sanierungstranche der Werkbundsiedlung

Die ersten vier Häuser der Siedlung präsentieren sich termingerecht in neuem Glanz

Wien (OTS) - Die insgesamt 48 Gemeindesiedlungshäuser der Wiener Werkbundsiedlung werden in den kommenden Jahren in mehreren Bauabschnitten mit einem Gesamtaufwand von 10 Mio. Euro gefördert revitalisiert. Nun konnte der erste Sanierungsabschnitt, der drei leer stehende und ein bewohntes Haus - in der Woinovichgasse 16, 18 und 20 sowie der Veitingergasse 85 - umfasst, erfolgreich abgeschlossen werden.

Am Mittwoch, den 20. Juni 2012, informieren Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, Landeskonservator Friedrich Dahm sowie WISEG-Geschäftsführer Josef Wiesinger über den weiteren Zeitplan der Sanierung. Im Rahmen des Pressetermins gibt es die Möglichkeit einer Begehung der sanierten Häuser, die vom verantwortlichen Architekturbüro P.Good begleitet wird. Auch das bewohnte Haus in der Woinovichgasse 18 kann besichtigt werden. Mieterin Susanne Kompast -sie wohnt derzeit noch in einer Ersatzwohnung und zieht im Juli wieder ein - wird anwesend sein.
Die VertreterInnen der Medien sind herzlich zu diesem Termin eingeladen.

"Abschluss der 1. Sanierungstranche der Werkbundsiedlung"

Datum: 20.6.2012, um 09:30 Uhr

Ort:
Woinovichgasse 20, 1130 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Christiane Daxböck
Mediensprecher Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig
Tel.: 01 4000-81869
christiane.daxboeck@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011