Zum Inhalt springen

Meidling: Bilder-Schau "Wien.erInne(r)n" endet Sonntag

Werke von Elisabeth Olivier am 20.6. und 24.6. zu sehen

Wien (OTS) - Malereien von Elisabeth Olivier werden seit Mitte
April im Bezirksmuseum Meidling (12., Längenfeldgasse 13-15) gezeigt. Die Gemälde-Schau "Wien.erInne(r)n" läuft nur mehr bis Sonntag, 24. Juni. Im Mittelpunkt der ausdrucksstarken Bilder stehen Wien-Motive und Menschen. Neben wirkungsvollen Ölgemälden beinhaltet diese Ausstellung interessante Arbeiten auf Papier. Eine Besichtigung der Werke ist noch am Mittwoch, 20. Juni (9.00 bis 12.00 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr), und am Sonntag, 24. Juni (10.00 bis 12.00 Uhr), möglich. Der Eintritt in das Meidlinger Bezirksmuseum ist kostenlos.

Die Malerin bekennt sich mit Nachdruck zur Vielfalt, sowohl bei den Themen als auch bei den Techniken. Einer Einordnung ihres Schaffens in erstarrte Kategorien steht die Künstlerin ablehnend gegenüber. Geprägt wird das malerische Tun durch Oliviers ureigene "Handschrift", die vielerlei Facetten hat. Fragen zu der Ausstellung beantwortet das ehrenamtlich tätige Bezirkshistoriker-Team (Leitung:
Vladimira Bousska) unter der Telefonnummer 817 65 98 (tlw. Anrufbeantworter) und via E-Mail: bm1120@bezirksmuseum.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Meidling: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007