Zum Inhalt springen

Innere Stadt: Konzertabend "Von Russland nach Europa"

Wien (OTS) - Der "Europäisch-Russische Verein für internationale Kooperation (ERVIK)" lädt zu einem Musikabend am Dienstag, 19. Juni, im "Alten Rathaus" (1., Wipplinger Straße 8) ein. Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr. Im Festsaal des Amtshauses (im 2. Stock) konzertieren das Akkordeon-Duo Elena und Ruslan Kratschkowskie, der Gitarren-Virtuose Estas Tonne und ein Streichquartett (Nadia Kalmykova: Violine, Luba Kalmykova: Violine, Ingmar Beck: Violoncello, Subin Lee: Viola). Das Konzert hat den Titel "Von Russland nach Europa - Eine musikalische Reise (Traditionelle Themen und Variationen)". Der Eintritt ist frei. Das Publikum wird um Spenden gebeten. Durch den Abend führt Florian Godovits. Dargeboten werden Stücke von Gridin, Kukusenko, Bach, Vivaldi, Haydn, Mozart, Brahms und anderen Tondichtern. Irina Koljonen (ERVIK-Repräsentantin) begrüßt die Zuhörerschaft. Die Veranstaltung wird durch die Kulturabteilung der Stadt Wien, seitens des Bezirkes und vom Russischen Kulturinstitut unterstützt. Auskünfte und Reservierungen: Telefon 0650/57 400 40 (E-Mail:
ervik-office@gmx.net).

o Allgemeine Informationen: Europäisch-Russischer Verein für int. Kooperation (ERVIK): www.ervik-eu.org

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006