WALLA-FEST im museum gugging

Ein Fest zu Ehren des Gugginger Universalkünstlers August Walla! Sonntag 24. 6. 2012, ab 10.00 Uhr, museum gugging

Maria Gugging (OTS) - Ein breitgefächertes künstlerisches Programm, Führungen und Kinderworkshops stehen an diesem Tag im Zeichen des maßgeblichen Art-Brut-Künstlers und bereichern das heurige Walla-Jahr im museum gugging, das in der gefeierten Ausstellung august walla.! weltallende (noch bis 28. Oktober 2012) seinen Langzeit-Höhepunkt hat.

Highlights des Walla-Festes am 24. Juni:

Uraufführung des WALLA-Hörspiels "GOTT IST BRAV - Zauberrevolfer" von Krok & Petschinka

Karlheinz Essl (Live-Elektronik) und Agnes Heginger (Vocal) interpretieren Texte von August Walla

NETNAKISUM interpretiert Walla im museum gugging

Shuttle-Service "Walla-Fahrt" (am Display des Busses) ab Schwedenplatz U1/Franz-Josefs-Kai von 10 Uhr bis 17 Uhr nach Maria Gugging - letzte Fahrt nach Wien um 20.30 Uhr.
Kulinarische Schmankerl à la Walla.
Museumseintritt, Kinderworkshops, Führungen, künstlerisches Programm & Shuttle-Service sind kostenfrei.

Allgemeines Programm

Kinderworkshops: Beginn jeweils um 11 Uhr, 13 Uhr und 16.30 Uhr

  • Feiere mit uns August Wallas Geburtstag (für 5-8jährige, Dauer 1,5 h)
  • Sei ein Universalkünstler - male, setze dich in Szene, fotografiere (für 8-14jährige, Dauer 1,5 h)

Directors Cut - Führungen im museum gugging

11 Uhr Johann Feilacher, künstlerischer Leiter und Kurator des museum gugging führt durch die Ausstellungen "august walla.! weltallende" und "gugging favorites" im Novomatic Salon

13 Uhr Nina Katschnig, Standortleiterin des museum gugging führt durch die Ausstellungen "august walla.! weltallende" und "gugging favorites" im Novomatic Salon

16.30 Uhr Feilacher & Katschnig Doppelconférence durch die Ausstellungen

Künstlerisches Programm

15.30 -16.15 Uhr Walla interpretiert von NETNAKISUM

18 Uhr "GOTT IST BRAV - Zauberrevolfer" nach Texten von August Walla, Uraufführung des Walla-Hörspiels von Krok & Petschinka

19 Uhr OUT OF THE BLUE Karlheinz Essl (Live-Elektronik) und Agnes Heginger (Vocals) interpretieren Texte von August Walla

NETNAKISUM interpretiert Walla im museum gugging

Walla-Fest am Sonntag 24. 6. 2012, 15.30 -16.15 Uhr, museum gugging

NETNAKISUM - Der verkehrt zu lesende Name dieses singenden Streichtrios ist Programm. Auf einer musikalischen Gratwanderung bewegen sich Magdalena, Marie-Theres und DeeLinde virtuos und ohne Scheuklappen zwischen Klassik, Volksmusik, Jazz, Schlagerklängen und Orchesterwerken. Grooviges Jodeln, soulige Rockeskapaden, Heublumenjazz ... direkt, frech, ernst, frisch und mit der notwendigen Portion Tiefgang. Jeder Ton ist ehrliche Lust am Musizieren, denn alles andere wäre reine Zeitverschwendung, so die Musikerinnen. Einladungen führten NETNAKISUM vom Wiener Konzerthaus nach New York, Algier oder Shanghai. Für das Walla Fest interpretieren NETNAKISUM live, intim, intensiv und einzigartig die Bildwelten des großartigen August Walla! Das Herangehen von NETNAKISUM an Wallas Werk reicht vom Melodischen bis zu einem fast orchestralen Polyphonie-Wahnsinn. Ein "absolute must" für alle, die gespannt auf ein neues Konzerterlebnis sind, denn hier gibt es Spontanität, passiert kribbelndes Risiko. Für die Musiker selbst eine höchst malerische, streicherische und pinselhafte Angelegenheit. Eine Liebeserklärung an die Kunst.
Näheres zu NETNAKISUM unter http://www.netnakisum.at

Krok & Petschinkas ZAUBERREVOLFER : GOTT IST BRAV

Eberhard Petschinka über Krok & Petschinka

"Er hat in seinem Beruf als Hörspiel-Autor alle großen Preise gewonnen, die es für Radiodramen gibt. Sein Stück SANTO SUBITO zb., in dem es um den Wunsch des früheren Papsts Wojtyla geht an seinem Totenbett den Don Quixote noch einmal aufgeführt zu bekommen - wurde mit dem Europameistertitel PRIX EUROPA und mit dem Weltmeistertitel PRIX ITALIA ausgezeichnet. Wenn man ihn fragt, was ihn denn an dieser ersten & einzigen Kunstform des Radios so interessiert, sagt er, es ist die Möglichkeit, allein mit Klängen - also mit Sprache, Geräuschen und Musik - eine Geschichte zu erzählen und eine ganz eigene Welt zu erzeugen. Dass er sich für August Walla begeistert, liegt einerseits an der ganz eigenen Handschrift des Malers August Walla, aber auch an dem GANZEN KOSMOS, der in diesen Bildern geschaffen und abgebildet wird und in dem sowohl TEXTE & WORTSCHÖPFUNGEN als auch RÄTSELHAFTE BEGRIFFE eine eminente Rolle spielen." http://www.krok.cc/

OUT OF THE BLUE Karlheinz Essl (Live-Elektronik) und Agnes Heginger (Vocal) interpretieren Texte von August Walla

"Unter dem Titel "Out of the Blue" begeben sich Agnes Heginger und Karlheinz Essl gemeinsam auf eine vom Geiste der Improvisation getragene Klangreise, die durch die unterschiedlichsten Spielformen und musikalischen Ansätze der zeitgenössischen Musik führt. Wenn sich Agnes Heginger und Karlheinz Essl gemeinsam die Bühne teilen, ist ein außergewöhnliches Hörerlebnis quasi garantiert. Aus diesem Grund sollten sich Liebhaber anspruchsvoller Klänge diese wunderbare Gelegenheit auch nicht entgehen lassen." (music austria, mt) http://www.essl.at/ und http://www.agnesheginger.com

WALLA-FEST im museum gugging

Datum: 24.6.2012, 10:00 - 20:30 Uhr

Ort:
museum gugging
Am Campus 2, 3400 Maria Gugging, Deutschland

Url: www.gugging.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Bernadette Lietzow
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
museum gugging, Am Campus 2, A-3400 Maria Gugging
Tel.: 0664-60499-374
bernadette.lietzow@gugging.at
www.gugging.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GUG0001