5. Red-White Clubbing für junge Israelis in der Residenz des österreichischen Botschafters

Ehrengast Österreichs Justizministerin Dr. Beatrix Karl

Tel Aviv (OTS) - Rund 300 junge Israelis mit österreichischen Wurzeln oder Nahebeziehungen zu Österreich, viele von ihnen Kinder und Enkel von Holocaust-Überlebenden aus Österreich, aber auch Studierende und Stipendiaten folgten der Einladung des österreichischen Botschafters in Israel, Dr. Franz-Joseph Kuglitsch zur 5. Ausgabe des "Red-White Clubbings" gestern Abend in Herzliya.

Die vom früheren österreichischen Botschafter Mag. Michael Rendi initiierte Clubbing-Nacht zählt mittlerweile zu den populärsten Veranstaltungen der Botschaft und bietet unter dem Motto "to re-connect with Austria" neben vielfältigen musikalischen und kulinarischen Anknüpfungspunkten zu Österreich auch Gelegenheit Informationen auszutauschen und Netzwerke zu erweitern.

Die Musik des Abends lieferte DJ Bushbeats, ein israelischer DJ mit Wiener Großmutter. Die österreichische Justizministerin Dr. Beatrix Karl, die in dieser Woche Israel besuchte, war Ehrengast des Abends und zog die Gewinner der Tombola, die sich über Flugreisen nach Wien freuen konnten. Galia Ruppin und Guy Steiner, beide aus Jerusalem, haben nun bis Jahresende die Möglichkeit, durch zwei von Austrian Airlines und FlyNikki gesponserte Flugtickets Österreich zu besuchen.

Weiters wurde die diesjährige Veranstaltung unterstützt vom Österreichischen Kulturforum Tel Aviv, der Österreich-Werbung, Red Bull, Julius Meinl Kaffee, Gösser Bier und dem Hotel Sacher in Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Botschaft Tel Aviv
Tel: +972 (3) 612 0924
Fax. +972 (3) 751 07 16
E-Mail: tel-aviv-ob@bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0002