ÖH und PiA: Gütesiegel für PsychotherapiepraktikantInnen geht an den Start

Qualität der Praktika muss nach außen sichtbar gemacht werden

Wien (OTS) - Die Österreichische HochschülerInnenschaft freut sich bekannt geben zu können, dass nun gemeinsam mit der Vereinigung für PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) das Projekt "Gütesiegel für PsychotherapiepraktikantInnen" gestartet wurde. "Wir werden Informationsmaterial an alle Praktikumstellen versenden und sind zuversichtlich, dass das Projekt auf großes Interesse stoßen wird", so Christian Novotny vom Verein PiA "Jene Institutionen die faire Praktika anbieten wollen sind hiermit herzlich eingeladen, sich um das Gütesiegel zu bewerben und dadurch die Qualität der angebotenen Stellen auch nach außen sichtbar zu machen."

"Das Gütesiegel dient wesentlich der Qualitätssicherung bei Praktika. Um das Gütesiegel zu erhalten, müssen Einrichtungen eine Reihe an vorgegebenen Kriterien erfüllen. Dazu zählen ein schriftlicher Praktikumsvertrag, die zeitliche Beschränkung des Praktikums, die Übereinstimmung der Aufgaben im Unternehmen mit dem Bildungsziel und eine adäquate Betreuungsperson", erklärt Martin Schott vom Vorsitzteam der ÖH. "Zur begleitenden Qualitätskontrolle werden die PraktikantInnen am Ende ihres Praktikums per Fragebogen befragt, ob das Unternehmen die Kriterien wirklich erfüllt. Das Gütesiegel wird immer befristet auf ein Jahr verliehen."

"Wir freuen uns sehr, dass durch diese Kooperation mit PiA nun auch die Praktikastellen für PsychotherapeutInnen gezielt auf das Gütesiegel aufmerksam gemacht werden", so Janine Wulz vom ÖH Vorsitzteam. "Das Gütesiegel ist für PsychotherapeutInnen in Ausbildung ein wichtiger Wegweiser. PraktikantInnen erkennen so auf den ersten Blick, dass sie ein Praktikum von hoher Qualität und mit rechtlichem Schutz erwartet."

Nähere Informationen finden sich unter www.oeh.ac.at
Interessierte Firmen können unter guetesigel-prakitkum@oeh.ac.at Bewerbungsunterlagen anfordern.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH)
Johanna Griesmayr, Pressesprecherin
Tel.: 0676 888 52 212
johanna.griesmayr@oeh.ac.at
http://www.oeh.ac.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHO0001