NEWS: Reichster Mann der Welt ist bei Telekom Austria eingestiegen

Mobiltelefonkonzern von Carlos Slim plant Partnerschaft mit Investor Pecik - ÖIAG in "Projekt Tonga" eingeweiht.

Wien (OTS) - Die Telekom Austria hat laut Informationen des Nachrichtenmagazins NEWS einen neuen Großaktionär: Carlos Slim, der reichste Mann der Welt, hält über seinen Mobilfunkkonzern América Móvil über vier Prozent an der Telekom Austria und ist dabei, zweitgrößter Aktionär mit knapp 25 Prozent Anteil zu werden. Unter dem Codenamen "Projekt Tonga" ist, wie aus NEWS vorliegenden Unterlagen hervorgeht, der weitere Einstieg von América Móvil, den Investor Ronny Pecik betreibt, unter Mitwirkung der ÖIAG und einer Wiener Anwaltskanzlei bereits minutiös vorbereitet.

Der Plan laut NEWS-Recherche ist, dass Pecik, dessen Privatstiftung knapp 21 Prozent an der Telekom Austria hält, dieses Aktienpaket für kolportierte 9,5 Euro pro Aktie an eine neue Gesellschaft namens Amov verkauft. América Móvil soll seine Aktien ebenfalls in diese neue Gesellschaft einbringen. So entsteht ein neuer Großaktionär Amov, der knapp ein Viertel der Telekom Austria besitzt, berichtet NEWS. Gegenüber der Staatsholding ÖIAG, dem größten Telekom-Aktionär mit 28,42 Prozent, sowie Vertretern der Bundesregierung soll das mexikanisch-österreichische Konsortium bereits ein klares Bekenntnis zum Standort Österreich abgegeben haben.

Gegen diesen Deal ist laut NEWS-Informationen der bisherige Finanzpartner von Ronny Pecik, der ägyptische Telekom-Unternehmer und Milliardär Naguib Sawiris. Er dürfte das Aktienpaket lieber an die norwegische Telenor verkaufen wollen, welcher er aus anderen Geschäftsbeziehungen verbunden ist, berichtet NEWS. Hinter den Kulissen spielt sich damit ein wahres Duell der Milliardäre um die Telekom Austria ab. Letztendlich dürfte Slim die besseren Chancen haben, da die ÖIAG den Einstieg von América Móvil laut NEWS-Informationen als "freundlich" einstuft.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0002