Teilnahme von Bundespräsident Heinz Fischer am Treffen der deutschsprachigen Staatsoberhäupter

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer wird am Montag, 11. Juni 2012, in Chur (Schweiz) am Treffen der deutschsprachigen Staatsoberhäupter (Schweiz, Deutschland, Liechtenstein und Österreich) teilnehmen. Nach einer Begrüßung durch die Bundespräsidentin der schweizerischen Eidgenossenschaft, Eveline Widmer-Schlumpf, werden die vier Staatsoberhäupter zu einem ausführlichen Arbeitsgespräch im Rathaus von Chur zusammenkommen. Themen des Arbeitsgespräches werden u.a. die aktuelle Situation im jeweiligen Land, die europäische Verkehrspolitik sowie aktuelle Fragen der europäischen Situation sein.
Nach einem gemeinsamen Pressegespräch ist eine Besichtigung des Schlosses Reichenau und der Ausgrabungen St. Stephan (5. Jahrhundert) in Chur vorgesehen.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse- und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.bundespraesident.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001