Matura NEU; Zur Einsicht ist es nie zu spät.

Wien (OTS) - Soeben haben BM Schmied und Amon die Entscheidung
über die Verschiebung der Matura NEU um ein Jahr bekanntgegeben. Der Bundesverband der Elternvereine an mittleren und höheren Schulen Österreichs begrüßt diese Maßnahme und sieht hierin einen Erfolg der Schulpartner (Schüler, Eltern, Lehrer) welche letztendlich diese Forderung seit langer Zeit in den Raum gestellt hatten. Eine absolut zielführende Entscheidung!

Der Bundesverband der Elternvereine an mittleren und höheren Schulen Österreichs wird eine "Neuauflage" der Matura NEU sicherlich genau verfolgen und kritisch beobachten. Für eine sinnvolle, zielführende Umsetzung "Matura NEU II" wird der BEV als einer der Schulpartner seine Unterstützung einbringen.

Rückfragen & Kontakt:

Paul Hollnagel
Assistent d. Präsidenten
Bundesverband der Elternvereine
an mittleren & höheren Schulen Österreichs
Strozzigasse 2/4/422, 1080 Wien
Tel: 0680-1411142, 01-531203110

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006