Rudolfstiftung: Infonachmittag für KrebspatientInnen

"Wie organisiere ich meinen Alltag bei Krebstherapie?"

Wien (OTS) - ExpertInnen der unterschiedlichsten Berufsgruppen informieren am kommenden Montag, 4. Juni, im Rahmen der Veranstaltungsreihe "m.a.l.v.e. - Miteinander am Leben Vertrauen entwickeln" in der Krankenanstalt Rudolfstiftung über die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten während und/oder nach einer Krebstherapie. Der Bogen spannt sich von Informationen zu finanziellen Ansprüchen über Begleitung durch ehrenamtliche MitarbeiterInnen im Krankenhaus bis hin zu einer Beratung für Betreuungsbedarf nach einem stationären Aufenthalt.

Die Rudolfstiftung des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) lädt Betroffene und Angehörige zum kostenlosen Informationsnachmittag ein. Der nächste Termin aus dieser Veranstaltungsreihe findet am 10. September zum Thema "Dickdarmkrebsvorsorge" statt.

Weitere Informationen sind unter www.wienkav.at/malve abrufbar.

Rudolfstiftung: Infonachmittag für KrebspatientInnen

"Wie organisiere ich meinen Alltag bei Krebstherapie?"

Datum: 4.6.2012, 13:30 - 15:00 Uhr

Ort:
Krankenanstalt Rudolfstiftung Konferenzraum im Bürogebäude
- EG
Boerhaavegasse 8A, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Krankenanstaltenverbund / Presse
Conny Lindner, Tel: 40409/70054
cornelia.lindner@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013