"Im Rausch der Blüten" - Das Große Barockfest auf Schloss Hof

Engelhartstetten (TP/OTS) - Musik und Tanz, kulinarische Genüsse und Vergnügungen ganz nach barocker Art. Schloss Hof lädt am 30. Juni 2012 zu einer glanzvollen Inszenierung verschwenderischer Lebensfreude wie schon zu Zeiten Maria-Theresias.

Raschelnde Reifröcke, gepuderte Perücken und Schnallenschuhe mit Absatz. Genau die richtige Garderobe für eines der opulentesten Kostümfeste des Jahres: beim Großen Barockfest in der kaiserlichen Sommerresidenz im Marchfeld wird der barocken Lebens- und Feierlust in der ihr eigenen verschwenderischen Üppigkeit gehuldigt. Auf der imperialen Bühne von Schloss Hof wird jeder Festbesucher dabei selbst Teil dieser glanzvollen Inszenierung.

Barocke Lustbarkeiten und Kostümprämierung

Affektvolle Barockmusik von der Neuen Hofkappelle Graz, Menuetttänzer und Gaukler stimmen auf eine anregende Zeitreise ein. Üppig gedeckte Festtafeln mit Köstlichkeiten inspiriert von Rezepten aus der Barockzeit und im wahrsten Sinne berauschende Gaumenfreuden verführen auf kulinarische Weise. In prunkvollen Barockkostümen lustwandeln die erlauchten Gäste gemäß dem diesjährigen Motto "Im Rausch der Blüten" durch den prächtigen Garten und üben sich in geheimer Fächersprache. Die schönsten historischen sowie die thematisch kreativsten Barockroben des Abends werden in zwei Kategorien prämiert! Im aufwendig gestalteten Bühnenbild des künstlerischen Leiters Christof Cremer zeigen Tänzer der Wiener Staatsoper eine grazile Choreographie von Lukas Gaudernak. Ebenso für amüsante Kurzweil sorgen animierte Spiele aus der Barockzeit und das bunte Treiben von Seiltänzern, Stelzengehern und Feuerschluckern.

Fürstlich feiern bis in die Nacht

Einen fulminanten Höhepunkt des Abends bildet ein glanzvolles barockes Feuerwerk, welches das festliche Schloss in helles Licht taucht. Im Anschluss wird in der Bar in der Brunnengrotte zu barocken DJ-Sounds bis spät in die Nacht weiter getanzt, gefeiert und genossen. Zur nächtlichen Stärkung hält ein orientalisches Cafézelt Mokka und Schokolade in entspannter Atmosphäre bereit, damit dieser zauberhafte Abend mit jeder Minute zum unvergesslichen Erlebnis wird.

Die passende Barockgarderobe

Zum vollständigen Eintauchen in die barocke Feierlaune hält ART for ART in seinem bestens sortierten Kostümfundus die passende Garderobe für edle Damen und noble Herren bereit. Informationen zu weiteren Kostümverleihern, Nächtigungsmöglichkeiten in der Umgebung und dem Blaguss Busshuttle aus Wien auf www.schlosshof.at.

Karten für das barocke Kostümspektakel sind ab Euro 49,- auf http://www.oeticket.com sowie in allen ÖTicket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Schloss Hof
Mag. Cornelia Fäth
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 (0)2285 20 000-52
faeth@schlosshof.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0004