Klikovits: Zufrieden mit Allentsteig-Lösung

ÖVP-Wehrsprecher verwundert über Darabos

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Zufrieden ist ÖVP-Wehrsprecher Abg. Oswald Klikovits darüber, dass die Bewirtschaftung der Heeresforste Allentsteig nun von der Truppenübungsplatzverwaltung selbst betrieben wird. "Damit ist sichergestellt, dass die militärische Nutzbarkeit von Allentsteig Priorität hat", sieht Klikovits eine vehemente Forderung der ÖVP erfüllt.

Verwundert ist der ÖVP-Wehrsprecher allerdings über die Vorgangsweise des zuständigen Verteidigungsministers Darabos. Dieser habe ja die Debatte über die Ausgliederung der Heeresforste Allentsteig selbst losgetreten und wählt nun die von der ÖVP vorgeschlagene und favorisierte Regelung. "Darabos beugt sich offenbar der Vernunft. Er wollte unsere Lösung nie, nun hat er sich dazu entschlossen und feiert das als seinen Erfolg", mahnt Klikovits den Minister, "die Kirche im Dorf zu lassen!"

"Wenn aber ein Schwenk um die eigene Achse zu einer so guten Lösung führt, wie in diesem Falle, soll es uns recht sein", schloss Klikovits.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001