ORF-RadioKulturhaus: Annette Dasch und Daniel Schmutzhard zu Gast in der "Opernwerkstatt"

Wien (OTS) - Am Sonntag, den 3. Juni sind die international gefeierte Sopranistin Annette Dasch und ihr Ehemann, der Bariton Daniel Schmutzhard, im ORF-RadioKulturhaus zu Gast bei Peter Dusek in der "Opernwerkstatt". Beginn ist um 17.00 Uhr.

Die mit dem österreichischen Bariton Daniel Schmutzhard verheiratete Berlinerin Annette Dasch könnte als Inbegriff der Spezies "Powerfrau" gelten - sie singt die Elsa in Bayreuth, Mozart und Haydn in Salzburg und moderiert höchst erfolgreich eine eigene Kultur-Show beim ZDF mit dem vielsagenden Titel "Annettes DaschSalon".

Annette Dasch sang schon als Kind, wollte zunächst Klarinettistin werden und war voller Begeisterung Pfadfinderin. Im Jahr 2000 gewann sie drei Preise - darunter den Maria-Callas- Wettbewerb in Barcelona. Inzwischen hat sie in allen wichtigen Opernmetropolen gesungen, an der New Yorker Met debütierte sie 2009 als "Figaro"-Gräfin. In Wien wird sie am 8. Juni in einer Rolle debütieren, die ihr auf den Leib geschrieben zu sein scheint: als "Madame Pompadour" in der gleichnamigen Operette von Leo Fall. Und da Ehemann Daniel Schmutzhard in der Premierenwoche auch in Wien sein wird, darf man sich auf ein amüsantes Gespräch zu dritt freuen - sowie auf viele Musikbeispiele als CD oder DVD-Mitschnitt.

Die "Opernwerkstatt" mit Annette Dasch und Daniel Schmutzhard findet am Sonntag, den 3. Juni im Großen Sendesaal des ORF-RadioKulturhauses statt. Beginn ist um 17.00 Uhr, Eintritt: EUR 15,-/17,-; mit RadioKulturhaus-Vorteilskarte 10% bzw. 30% Ermäßigung. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.orf.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Eva Krepelka
Tel.: 01/50101/18175
eva.krepelka@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001