Bundesheer: 90.000 Soldaten und Soldatinnen seit 1960 im Auslandseinsatz

International Day of UN-Peacekeepers wird am 29. Mai mit der Peace Art Gala gefeiert

Wien (OTS/BMLVS) - Der 29. Mai wurde am 11. Dezember 2002 zum International Day of UN-Peacekeepers proklamiert und 2003 erstmals gefeiert. Weltweit wird dabei in zahlreichen Veranstaltungen jenen Männern und Frauen gedankt, die sich in den Dienst des Friedens stellten und stellen und so mithelfen, unsere Welt ein wenig sicherer zu machen.
Österreich hat seit 1960 rund 90.000 Soldatinnen und Soldaten in mehr als 80 Missionen ins Ausland entsandt. Grund genug für das Österreichische Bundesheer den Day of UN-Peacekeepers mit einer Peace Art Gala entsprechend zu würdigen.

Die Veranstaltung findet am 29. Mai 2012 mit Beginn um 19.30 im UNIQA-Tower, Untere Donaustraße 21 -23, 1020 WIEN statt.

Ein informativer Überblick - in Wort und Bild - über die österreichischen Einsatzgebiete wird von Künstlern, die für das Österreichische Bundesheer auf Truppenbetreuung im Ausland waren, mit mehreren Showblöcken gewürzt.

Es moderieren: Dr. Hans-Georg Heinke, Mag. Janine Wenzl und Jonny Fink.
Auf der Bühne geben sich ein Stelldichein: die Grazer Kultband Uptown Monotones. Prof. Frank Hoffmann, James Cottriall und Die Mooskirchner

Rund 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Militär, Kunst und Kultur werden an der Gala teilnehmen.

Rückfragen und Anmeldungen zur Peace Art Gala bitte bei Obstlt Helmut Gekle, Mobiltelefon 0664 622 2925

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
Tel.: +43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001