Eröffnung der neuen Klenk & Meder Niederlassung in Krems

Pröll: Nur erfolgreiche Unternehmen machen das Land erfolgreich

St. Pölten (OTS/NLK) - Von Unsicherheit sei Niederösterreich in seiner Landesentwicklung weit entfernt, sagte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute, Donnerstag, 24. Mai, bei der Eröffnung der neuen Klenk & Meder Niederlassung in Krems. "Dass in Niederösterreich die Uhren offensichtlich ein wenig anders gehen, liegt zum einen darin, dass in den letzten Jahrzehnten die Standortqualität als wichtigster Faktor der Attraktivität für Unternehmen entsprechend gestärkt wurde. Zum anderen spielt die Lebensqualität von der Kultur bis zum sozialen Bereich bei Betriebsansiedlungen internationaler Konzerne eine immer größere Rolle", betonte dabei der Landeshauptmann. Außerdem funktioniere die Zusammenarbeit zwischen dem Land und den regional Verantwortlichen wie hier in Krems hervorragend. Gerade Krems habe sich unglaublich dynamisch entwickelt.

"Die Politik gibt den Rahmen vor, das Bild zeichnen Unternehmer wie Klenk & Meder. Nur erfolgreiche Unternehmen machen das Land erfolgreich", so Pröll weiter. In Bezug auf Mut, die Bereitschaft zu Risiko und Investitionen, in Bezug auf Top-Mitarbeiter, Kompetenz und Menschlichkeit und nicht zuletzt insgesamt rund 1.000 ausgebildete Lehrlinge sei Klenk & Meder ein Vorzeigebetrieb, so der Landeshauptmann abschließend.

Klenk & Meder ist das größte private Elektroinstallationsunternehmen Österreichs, macht einen Umsatz von rund 60 Millionen Euro und beschäftigt über 600 Mitarbeiter, davon 100 Lehrlinge. Die Niederlassung in Krems wurde 1974 mit nur zwei Mitarbeitern gegründet, heute sind es in Krems 115 Mitarbeiter, darunter 31 Lehrlinge. Der Grundstein für den Neubau mit ca. 600 Quadratmetern Büro und etwa 1.000 Quadratmetern Lager wurde im April 2011 gelegt; die Baukosten betrugen 5 Millionen Euro.

Nähere Informationen bei Klenk & Meder Krems unter 02732/735 08, e-mail office@klenk.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006