"Eurovision Song Contest": Trackshittaz am Eröffnungsfest im Euroclub

Noch zwei Tage bis zum großen Auftritt

Wien (OTS) - Trackshittaz am Roten Teppich und auf der Bühne - am Samstag, dem 19. Mai, ging im Euroclub in Baku die große Eröffnungsfeier des Eurovision Song Contests 2012 über die Bühne. Hunderte Medienvertreter und Fans warteten am Roten Teppich auf den Einzug aller 42 Nationen. Begrüßt wurden die Teilnehmer von den Vorjahressiegern Eldar und Nikki sowie den Moderatorinnen der Live-Shows Nargiz und Leyla. Bei dieser Gelegenheit überreichten die Trackshittaz den Gastgebern einen Modelltraktor und sangen mit ihnen den Refrain ihres Songs "Woki mit deim Popo".

Neben zahlreichen Interviews mit internationalen Journalisten nutzten die Trackshittaz die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und für gemeinsame Fotos mit anderen Song Contest Teilnehmern - darunter Greta Salome und Jonsi aus Island, Ivi Adamou aus Zypern, Rona Nishliu aus Albanien, Eleftheria Eleftheriou aus Griechenland, Pastora Soler aus Spanien und Nina Zilli aus Italien. Außerdem performten Lukas Plöchl und Manuel Hoffelner ihren Song "Woki mit deim Popo" live auf der Bühne des Euroclubs.

Morgen, am Montag, dem 21. Mai, wird es für die Trackshittaz bereits zum ersten Mal so richtig spannend, dann stehen nämlich die ersten beiden Durchlaufproben in der Crystal Hall auf dem Programm -und dabei geht es um viel, genauer gesagt um 50 Prozent, denn die internationalen Jurys, deren Votings jeweils zur Hälfte in die Länderwertungen miteinfließen, legen bereits morgen ihre Punkte fest. Die übrigen 50 Prozent werden in jedem Land auch heuer wieder mittels Televoting vom Publikum vergeben. Das erste Semifinale steht am Dienstag, dem 22. Mai, live um 21.00 Uhr auf dem Programm von ORF eins.

Der weitere "Song Contest"-Fahrplan

22. Mai: Erstes Semifinale - 18 Nationen, darunter auch Österreich, singen ab 21.00 Uhr live in ORF eins um zehn Finalplätze. Bereits um 20.15 Uhr steht "Heinzl Spezial - Unser Weg nach Baku" auf dem Programm.
24. Mai: Zweites Semifinale - 18 weitere Nationen singen ab 21.00 Uhr live in ORF eins um die zehn letzten Finalplätze.
25. Mai: "Willkommen Baku - Stermann & Grissemanns Song Contest Guide 2012" um 22.30 Uhr in ORF eins
26. Mai: "Eurovision Song Contest 2012" - das große Finale live ab 21.00 Uhr in ORF eins und FM4 aus Baku - davor um 20.15 Uhr "Heinzl am Song Contest"

Der "Ö3-Wecker" rockt den Song Contest - Hitradio Ö3 berichtet aus Baku

Hitradio Ö3 informiert seit 14. Mai aus Baku: Ö3-Musikredakteur Clemens Stadlbauer berichtet über die Proben und Parties, liefert Hintergrundberichte und begleitet die Trackshittaz auf Schritt und Tritt durch Baku. Seine Eindrücke und Erlebnisse schildert Stadlbauer nicht nur täglich im Ö3-Wecker, sondern auch online in seinem ganz persönlichen Song Contest-Blog. Der Blog sowie Infos bzw. Stars und Storys mit vielen Fotos zum Song Contest ist unter http://oe3.orf.at/songcontest abrufbar.

Der "Song Contest" im Internet

Für Fans bietet auch die Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) ein umfassendes Eurovisions-Song-Contest-Service: Die Übertragungen sowie zahlreiche weitere Sendungen und Beiträge rund um den Song Contest werden im Rahmen eines Themenschwerpunkts als Video-on-Demand bereitgestellt. Der ORF-Insider wird laufend über den Aufenthalt und das Abschneiden der Trackshittaz in Baku berichten und einen Newsletter mit Hinweisen auf die TV-Sendungen anbieten. Auch die schönsten Photos werden auf http://insider.ORF.at zu finden sein.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003